• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Generalversammlung: Maria Kollmer führt Togo-Kreis

29.11.2011

STAPELFELD Trotz stark reduzierter Spendeneinnahmen will sich der Togo-Kreis der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) im Offizialatsbezirk Oldenburg auch künftig für das seit fast 40 Jahren unterstützte Partnerschaftsprojekt in Westafrika engagieren. Das soll vor allem mit einer Umstrukturierung gelingen, die jetzt während der Generalversammlung in der Katholischen Akademie einstimmig beschlossen wurde.

Künftig wird es eine Trennung der finanziellen Projektbegleitung von der entwicklungspolitischen Arbeit mit Landjugendlichen geben. Entscheidende Hilfe erhofft man sich bei der Realisierung dieser Pläne durch die Bildung eines Togo-Teams, das sich speziell um die Partnerschaft zwischen togolesischen und deutschen Jugendlichen bemüht. Zu diesem Gremium gehören Lisa Wehage und Marina Thie (beide Hemmelte) sowie Lisa Bünnemeyer, Carola Vorwerk und Meike Wienken (alle Lastrup).

Der Landesvorstand ist durch Karen Sprock im Togo-Team vertreten. Ferner wird eine Projektkommission als Ansprechpartner in Finanz- Angelegenheiten für die Führung des Togo-Projektes installiert. Diese Kommission entscheidet über die Förderung von Projekten in der Region Tsevie’.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Langfristiges Ziel der Projektförderung ist eine positive Veränderung der wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Menschen in Togo. Der Projektkommission gehören Sonja Niemöller (Hausstette) sowie Maria Albers und Frank Gerdes (beide Nieholte) an. Zur Realisierung seiner Arbeit in dem westafrikanischen Partnerschaftsprojekt sei der Togo-Kreis mehr als je zuvor auf die Unterstützung der gegenwärtig 53 KLJB-Ortsgruppen in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta angewiesen, wurde während der Versammlung betont.

Zur neuen Vorsitzenden des Togo-Kreises wählte man einstimmig Maria Kollmer (Lindern). Die Finanzen des Vereins werden auch künftig von Siegfried Looschen (Cappeln) verwaltet. Die Kasse prüfen Claudia Meistermann (Bakum) und Beate Schute (Lindern). Als Vertreterin des Landesvorstandes gehört Stephanie Gawelczyk aus Bethen dem Führungsgremium des Togo-Kreises an.

Im Namen des Landesvorstandes bedankte sich Felix Klugmann beim Projektreferenten des Togo-Kreises, Christoph Vorwerk (Cappeln), für dessen vorbildliches Engagement. In einem Rückblick auf die vergangenen Monate erwähnte Beate Schute als besonderen Höhepunkt den Besuch von vier Togolesen, denen ein abwechslungsreiches Programm an verschiedenen Orten der Landkreise Vechta und Cloppenburg geboten worden sei.

KLJB-Landessekretär Matthias Sierp machte auf eine Fahrt nach Togo aufmerksam, die für die Zeit vom 22. März bis zum 11. April kommenden Jahres geplant ist. Weitere Informationen gibt es bei der Landesstelle in Vechta oder bei den Togo-Organen.

Auch auf dem Adventsmarkt im Niels-Stensen-Hof wird der Togo-Kreis mit einem Stand vertreten sein. Die Veranstaltung findet am Sonnabend, 10. Dezember, und Sonntag, 11. Dezember, in Timmerlage statt.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.