• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Martin Roelfes bleibt Landjugend-Chef

09.10.2009

KELLERHöHE Als Vorsitzender der Landjugend Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor ist jetzt Martin Roelfes bei der Generalversammlung im Pater-Titus-Haus bestätigt worden. Weiterhin wurde Daniel Frerichs als Stellvertreter wiedergewählt, Stephan Bohmann als Kassenführer und Lena Schillmöller als Schriftführerin. Dagegen legten die Beisitzerinnen Evelyn Rebel und Verena Friese ihre Ämter nieder. Neu gewählt wurden hierfür Bernard Schillmöller und Alexander Bley. Auch Melanie Dellwisch, die für die Organisationen zuständig ist, trat zurück. Dieses Amt bekleidet jetzt Elena Heckmann.

Vorsitzender Roelfes erwähnte in seinem Jahresrückblick als Höhepunkt die 72- Stunden-Aktion. Im Rahmen dieses Projektes richteten die Jugendlichen einen Platz für den Findling und die drei Sitzbänke her, die anlässlich der 100-Jahr-Feier angeschafft werden. Auch bei den Vorbereitungen für das Osterfeuer und das Erntedankfest sowie andere Aktivitäten „waren die Mitglieder immer gut vertreten“, lobte Roelfes.

Eine positive Finanzlage präsentierte Kassenführer Bohmann. Die Prüfer Simone Dellwisch und Sandra Roelfes bescheinigten ihm eine saubere Kassenführung. Die Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.