• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Mit 19 Ringen zum König

14.07.2014

Strücklingen Konrad Fugel, Vorsitzender der „Gut Ziel“ Schützen, stand die Freude ins Gesicht geschrieben, als er am Sonnabend um kurz nach 23 Uhr die gute Nachricht lautstark übers Mikrofon unter das Schützenvolk ruft: „Wir haben einen neuen König! Es ist Marco van Warmerdam!“ Er setzt sich mit 19 Ringen gegen die Konkurrenz durch. Zur Königin auserkoren hat er sich seine Ehefrau Birgit. Wenn das neue Königspaar am kommenden Wochenende auf dem Schützenfest in Strücklingen das Königspaar Chris Fittje und Imke Ostermann ablösen wird, werden ihnen als Adjutanten Stefan Waden und Martina Drees sowie Helmut und Barbara Harms zur Seite stehen.

Erster nach dem König wurde im Stechen mit 18 Ringen Marco Fugel vor Lukas Fugel mit 17 Ringen und Dennis Kramer mit 16 Ringen.

Unter dem Jubel der zahlreichen Schaulustigen ließen die Schützen ihren neuen König hochleben. Proklamiert wird der neue Schützenkönig am Montag, 21. Juli, gegen 15 Uhr im Festzelt auf dem Schützenfest in Strücklingen. Zum Königsschießen beim Vereinslokal Schulte-Bleeker hatte Vorsitzender Konrad Fugel neben vielen Schützen und Schaulustigen insbesondere auch den noch amtierenden König Chris Fittje mit seinem Throngefolge willkommen geheißen

Bereits zuvor hatte die Schützenjugend den neuen Jugendkönig ermittelt. Auch hier gab es mehrere Anwärter, die um die Nachfolge von Jugendkönigin Marike Ahlers kämpften. Schließlich setzte sich hier der 13-jährige Max Fugel als neuer Jugendkönig von Gut Ziel Strücklingen durch. Ihm zur Seite stehen bei der Inthronisierung am Montag, 21. Juli, Wiebke Kramer als Königin sowie Marvin Awick und Henrik Lindemann als Adjutanten. Erster nach dem Jugendkönig im Stechen wurde Maren Niemeyer vor Wemke Reents.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.