• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

GENERALVERSAMMLUNG: Musikverein setzt auf die Jugend

05.12.2007

BEVERBRUCH Der Musikverein Beverbruch führt seinen Nachwuchs verstärkt an die Vereinsarbeit heran: Auf Beschluss der Generalversammlung, die unter der Leitung des Vorsitzenden Hans Faske bei „Witte-König“ tagte, erhält jeder Jugendliche, der ins Stammorchester aufgenommen wird, unabhängig vom Alter sofort Stimmrecht. Der Verein hat seit einigen Jahren seine Jugendarbeit intensiviert, was einen Zuwachs auf 113 Aktive zur Folge hat.

Schriftführer Hannes Wiese berichtete von einem ereignisreichen Jahr. Höhepunkte waren das ausverkaufte Frühjahrskonzert bei „Otte“ in Sage, die erfolgreiche Teilnahme am Kreismusikfest in Bunnen und das erste Beverbrucher Kreiselfest unter freiem Himmel. Aber auch das erstmalige Probewochenende mit dem Blasorchester Billerbeck, das mit einem Auftritt in Münster endete, ist in guter Erinnerung. Insgesamt absolvierte der Verein rund 35 öffentliche Auftritte. Hinzu kamen etwa 45 Orchesterproben, 35 Registerproben und ein Probetag in Beverbruch. Das Jugendorchester probte ebenfalls rund 40-mal und trat zu verschiedenen Anlässen auf.

Herbert Backhaus konnte eine ausgeglichene Kassenlage vorweisen. Die kostenintensive Jugendarbeit profitierte von der Unterstützung durch Sponsoren, darunter die Raiffeisenstiftung und die Gemeinde Garrel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Faske dankte den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Siegfried Backhaus und Siegfried Bert für die geleistete Arbeit. Zum neuen Vorstand gehören Faske, Stellvertreter Werner Tegenkamp, 2. Vorsitzender Peter Marks, Kassenwart Herbert Backhaus, Schriftführer Hannes Wiese, Materialwarte Martin Bregen und Dirk Böckmann, Jugendwarte Herbert Faske und Matthias Tegenkamp, Jugendsprecherinnen Laura Otten und Sarah Heuermann, Dirigent Ewald Schönig und stellvertretender Dirigent Michael Schönig. Faske und Tegenkamp wollen nach dieser Amtsperiode aufhören.

Die Förderung der zurzeit 64 Jungmusiker hat höchste Priorität. Beginnend mit der „Musikalischen Frühförderung“ (acht Jungmusiker) über den Instrumentalunterricht (26) der Kreismusikschule Cloppenburg bis hin zum Jugendorchester (30) unter der Leitung von Helmut Sprenger werden die Kinder und Jugendlichen betreut und geschult. Ein weiterer Ausbau des Jugendförderangebotes ist beabsichtigt.

Am Sonnabend, 8. Dezember, beginnt um 14 Uhr ein „Schnuppertag“ im Josefshaus in Beverbruch. Dabei werden auch „Neue“ aufgenommen. Musikinteressierte aller Altersschichten sowie Quer- und Wiedereinsteiger sind willkommen.

Mehr Informationen unter www.mv-beverbruch.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.