• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Nach 23 Jahren räumt Lübbe seinen Posten

09.02.2012

CAPPELN Führungswechsel beim Reit- und Fahrverein Cappeln: Nach 23 Jahren als Vorsitzender räumte Hans Lübbe auf der Generalversammlung in der Gaststätte „Zum Alten Bahnhof“ seinen Posten. Zur Nachfolgerin wurde einstimmig Kerstin Oer gewählt. Damit steht erstmals eine Frau an der Spitze des Traditionsvereins.

Auch in den übrigen Wahlen zum Vorstand demonstrierten die Vereinsmitglieder Geschlossenheit und erteilten den Kandidaten ein einstimmiges Votum. Stellvertretende Vorsitzende wurde Iris Preut. Die Finanzen werden weiterhin von Hans Bäker verwaltet. Für Franz Osterloh, der nicht wieder kandidierte und dem für seine geleistete Arbeit gedankt wurde, wählte man Anne Beimforde zur Schriftführerin. Die Jugendarbeit leiten Henriette Schmidt, Petra Többe und Thomas Prieß.

Zu den Höhepunkten der vergangenen Monate zählten die gut besuchten Reitertage, Ausritte der Jugendlichen und Erwachsenen, eine Nikolausfeier und die erfolgreiche Teilnahme von vier Teams an den Bezirksliga-Ponyspielen.

Bäker gab einen Überblick über eine gesunde Finanzlage. Die Prüfer bescheinigten ihm eine vorbildliche Buchführung.

In einer Laudatio für den scheidenden Vorsitzenden hob Wilhelm Sieverding jun. dessen Verdienste um den Verein hervor und erwähnte dabei besonders das Engagement beim Bau der Reithalle. Lübbe habe es als geistiger Motor immer verstanden, mit seinem sympathischen Naturell die Vereinsmitglieder zu motivieren. Er habe den Verein 1989 aus dem Dornröschenschlaf erweckt, engagierte Mitarbeiter um sich geschart und dem Verein stets neue Impulse gegeben, lobte Sieverding und überreichte Lübbe einen Reisegutschein sowie einen Präsentkorb.

Für besondere sportliche Erfolge im vergangenen Jahr wurden Carolin Lückmann und Rika Wessels geehrt. Eine Auszeichnung erhielt auch Sarah Syperek, die in die Perspektivgruppe der Pony-Dressur im Verband Weser-Ems berufen wurde.

Vom 26. März bis zum 5. April läuft beim Reit- und Fahrverein ein Reitabzeichenlehrgang. Im Mai ist ein Vereinsturnier vorgesehen. Der Reiternachwuchs plant am 2. September einen Ausritt, und am 14. Oktober steht ein Herbstausritt auf Kalender.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.