• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

NWZ-AKTION: Neu: ADAC-Kurse für Verkehrsteilnehmer 50 plus

15.10.2008

BöSEL /FRIESOYTHE Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer über 50: Die NWZ lädt zu zwei neuen Spezialkursen ein, die vom ADAC geleitet werden. Ihr Ziel: Verkehrsteilnehmern eine Gelegenheit zu geben, die eigene Leistungsfähigkeit zu testen und dabei zugleich eingefahrene Verfahrensweisen zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern.

Die Spezialkurse sind kostenlos und finden in den Rathäusern der Stadt Friesoythe sowie der Gemeinde Bösel statt. Die NWZ und der ADAC bieten dabei zwei Seminare an, die jeweils dienstags und donnerstags – und zwar am 11. und 13. sowie am 18. und 20. November – stattfinden.

Die Sitzungen im Böseler Rathaus Rathaus beginnen um 10.30 Uhr und dauern bis 12 Uhr, die Sitzungen im Friesoyther Rathaus beginnen um 13 Uhr und dauern bis 14.30 Uhr. Geleitet werden die beiden Seminare vom ADAC-Experten Gerhard Kreie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Bremer verfügt über jahrzehntelange Erfahrung als Fahrlehrer und verweist darauf, dass auch für routinierte Verkehrsteilnehmer das Prinzip des „lebenslangen Lernens“ gilt.

Kreie betont, dass es auch im Straßenverkehr ständig Veränderungen gibt. Das Seminar bietet aus Sicht von Experten hervorragende Möglichkeiten, sich fortzubilden. Das Programm „Sicher Mobil 50 Plus“ ist ein Programm des Deutschen Verkehrssicherheitsrates und seiner Mitglieder. Es wird unterstützt vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Unter dem Motto „mobil sein – mobil bleiben“ werden u. a. Neuerungen aus dem Verkehrsrecht oder der Verkehrstechnik vorgestellt. Die Seminare sind für alle Menschen interessant, ganz gleich, ob Sie überwiegend als Fußgänger, Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel, Auto- oder Radfahrer unterwegs sind.

Machen Sie also mit, nutzen Sie die Chance, an diesen neuen Seminaren teilzunehmen. Die Anmeldungen werden an diesem Mittwoch ab 8 Uhr unter 0441/9988-3002 von NWZ-Sekretärin Sabine Saalberg entgegengenommen. Denken Sie daran, die Seminare sind kostenlos – und es stehen maximal 20 Plätze pro Seminar zur Verfügung, die nach dem Windhund-Verfahren vergeben werden.

Mehr Infos zum neuen

Programm „sicher mobil“ www.dvr.de

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.