• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Neuer Glanz

02.12.2016

Die Friesoyther Firma Motorgeräte und Zweirad Knelangen ist jetzt zertifiziert worden und darf sich nach erfolgreicher Bewertung „Qualifizierter Motorgeräte-Fachhändler“ (QMF) nennen. Vertreter des Verbandes der Motoristen (VDM) und des Bundes, Fachgruppe Motoristen (BuFa-Mot), haben die Überprüfung des Betriebs vorgenommen. Wichtige Kriterien für die Qualifizierung sind fachliche Kompetenz mit entsprechender Ausbildung des Firmenleiters, regelmäßige Schulungen des Personals, Kundenfreundlichkeit und ein hohes Niveau an Serviceleistungen. Zudem wurden Unternehmensführung, Arbeitssicherheit und die Einhaltung von Umweltauflagen bewertet. Das Zertifikat ist auf ein Jahr befristet. Das Unternehmen muss sich in jedem Jahr einer erneuten Überprüfung durch einen neutralen Experten stellen, um das Markenzeichen „QMF“ weiter führen zu dürfen. An dem Markenzeichen „QMF“ erkennt der Kunde, dass es sich um eine qualifizierte Motorgeräte-Fachwerkstatt und um einem qualifizierten Motorgeräte-Fachhändler handelt. Die Urkunde für die Auszeichnung überreichte Heinz Weste von der QMF-Geschäftsstelle Essen im Beisein von Friesoythes Bürgermeister Sven Stratmann an Firmeninhaber Holger Knelangen und seine ebenfalls im Betrieb tätigen Mutter Brigitte Knelangen. Stratmann betonte, dass kompetente, fachlich versierte Unternehmen eine Stärkung des Wirtschaftsstandortes Friesoythe seien und gratulierte zum Erfolg.

Die vor vielen Jahren vom Handels- und Gewerbeverein angeschafften Weihnachtssterne, die in der Advents- und Weihnachtszeit an den Straßenlaternen befestigt werden und so den Ort schmücken, wurden jetzt mit einer modernen LED-Beleuchtung versehen. Die Straßengemeinschaften sorgen für die Instandhaltung der Sterne und haben nun die Birnen ausgetauscht, die zu 90 Prozent von der Stadt Friesoythe und zu zehn Prozent von der Dorfgemeinschaft finanziert wurden. Ebenfalls mussten Befestigungsklammern erneuert werden. Einige Anlieger der Schützenstraße trafen sich zu den Vorbereitungen bei Familie Schade.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.