• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Kaninchenzüchter: Neun Deutsche Meister und drei Bundessieger

14.05.2014

Cloppenburg Die Rassekaninchenzüchter im Kreisverband Oldenburger Münsterland haben in der vergangenen Ausstellungssaison neun Deutsche Meister, drei Bundessieger und drei Bundes-Klassensieger hervorgebracht. Darüber hinaus gingen 30 Landesverbandsmeistertitel an Züchter aus zehn Vereinen in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Diese herausragenden Erfolge gaben der Kreisverbandsvorsitzende Franz Vogel und Zuchtwart Georg Hogeback während der Jahreshauptversammlung im Cloppenburger Haus der Rassekaninchenzüchter bekannt. Mit Peter Rolfes (zwei Titel) und Helene Rolfes hat der Verein aus Lohne zwei Deutsche Meister in seinen Reihen. Rene Müller und Michael Macke sind als Deutsche Meister im Verein Kroge-Ehrendorf organisiert. Weitere Deutsche Meister sind Norbert Rechtien (Neuenkirchen) und Reinhold Jansen (Friesoythe). Bundessieger wurden Helene Rolfes (2x) und Rene Müller. Klassensiege holten sich Reinhold Jansen, Franz Vogel und Peter Rolfes. Beim Züchternachwuchs gingen Deutsche Meistertitel an Rena Rickermann und Leana Thoben (beide Friesoythe). Die gleichen Züchterinnen stellten auf der Bundesschau in Karlsruhe jeweils ein Siegertier aus.

Bei der Landesverbandsschau in Cloppenburg gingen sieben Landesmeistertitel an Züchter aus Dinklage. Lohne stellte fünf Landesmeister, viermal kamen Mitglieder aus Liener zu Meisterehren. Ferner freuten sich Züchter aus folgenden Vereinen über Landesmeister-Ehren: Kroge-Ehrendorf, Cloppenburg und Friesoythe (jeweils 3), Goldenstedt (2) Essen, Garrel und Neuenkirchen (jeweils 1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Viel Lob gab es vom Vorsitzenden für ein Team aus dem Kreisverband Oldenburger Münsterland, das in diesem Jahr die Landesverbandsschau Weser-Ems in der Cloppenburger Münsterlandhalle vorbereitet hatte. Die Organisatoren hätten rund 1750 Stunden in die Vorbereitung der mit mehr als 2000 Kaninchen beschickten Ausstellung investiert, sagte Franz Vogel. Auch die Kreisverbandsschau in Bösel sei sehr gut organisiert worden. Fast durchweg gutes Zuchtmaterial hat – nach Feststellung von Zuchtwart Georg Hogeback – die von acht Vereinen im Kreisverband veranstalteten Lokalschauen geprägt.

Jugendwart Hugo Rosenwinkel (Friesoythe) berichtete über Erfolge der jugendlichen Züchter, besonders auf der Landes- Jugendjungtierschau in Bösel. Hervorzuheben sei die Leistung der Jungzüchterin Rena Rickermann vom Verein Friesoythe, die mit der Rasse „Zwergwidder, wildfarben“ mit 388 Punkten auf der Bundes-Kaninchenschau die beste Zuchtgruppe stellte und mit der Bronzeplakette des Zentralverbandes Deutscher Rassekaninchenzüchter ausgezeichnet wurde.

Eine besondere Ehrung gab es während der Jahreshauptversammlung für Johann Bünting, der 50 Jahre im Zentralverband Deutscher Rassekaninchenzüchter organisiert ist. Peter Rolfes erhielt eine silberne Ehrennadel des Landesverbandes Weser-Ems.

Die Teilneuwahlen zum Vorstand brachten eine Änderung. Für Reinhold Cloppenburg (Bösel), der für eine erneute Wahl nicht zur Verfügung stand, wählte man Helmut Johannes aus Dinklage zum stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisverbandes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.