• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Weg zur Gaststätte Simona wieder frei

13.09.2018

Osterhausen Mit dem Ausbau der Kreisstraße 145 in Osterhausen ist begonnen worden. Dafür sollte die Straße eigentlich sowohl aus Richtung Idafehn als auch Elisabethfehn komplett gesperrt werden. Doch das hätte bedeutet, dass kein Gast mehr das von Simona Lind geführte Restaurant „Simona“ in Osterhausen hätte erreichen können. Darüber hat es in den vergangenen Wochen verschiedene Unstimmigkeiten zwischen bauausführender Firma, Landkreis, Straßenbaubehörde und Simona Lind gegeben.

Nun hat es vor Ort ein letztes Abstimmungsgespräch mit der Straßenbaubehörde, dem Unternehmen Bock aus Cappeln und Simona Lind gegeben und es ist eine Einigung erzielt worden. Der Ausbau der Straße erfolgt nun in zwei Abschnitten. Zunächst wird das Teilstück vom Elisabethfehnkanal bis zur Brücke Osterhausen komplett ausgebaut. Dafür wird das Teilstück voll für den Verkehr gesperrt. Somit ist das Lokal von dieser Seite nicht mehr zu erreichen. In gut einer Woche sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Zwar bleibt das Teilstück von Idafehn bis zur Brücke ebenfalls gesperrt, aber eine Durchfahrt zum Lokal Simona ist möglich und so ist das Restaurant von der Außenwelt während der Straßenbauarbeiten nicht mehr abgeschlossen. „Die gesamten Arbeiten dauern rund drei Wochen. So ist das Lokal Simona nun während der ganzen Ausbauarbeiten immer erreichbar“, sagt Bernd Schnieders von der Firma Bock. Auch für Simona Lind ist das eine zufriedenstellende Lösung. Eigentlich hätte auch schon die Brücke verschwunden sein sollen. Doch das hat sich verzögert. Nun wird mit dem Bau der Behelfsbrücke begonnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.