• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Otto Kemper tritt Nachfolge von Hubert Sonntag an

12.04.2010

FRIESOYTHE Auf der Mitgliederversammlung der Ortsgruppe Friesoy­the-Altenoythe des Sozialverbandes VdK in der Gaststätte Thunert hat es wesentliche Veränderungen bei den Vorstandswahlen gegeben: Als Nachfolger des langjährigen Vorsitzenden Hubert Sonntag wählte die Versammlung Otto Kemper. Hubert Sonntag arbeitet als 2. Vorsitzender aber weiter im Vorstand mit. Für die bisherige Kassenführerin Margret Brinker wurde Irmgard Sonntag gewählt. Als neue Schriftführerin fungiert jetzt Maria Thoben, Amtsinhaberin Marie-Luise Bley stand nicht wieder zur Verfügung. Als Beisitzer unterstützen Heinrich Thoben, Margret Brinker, Marie-Luise Bley, Regina Kruthoff und Agnes Kühling den Vorstand.

Als Kassenprüfer wurden Johanna Overberg und Helena Groß gewählt. Als Fahnenträger fungieren wie bisher Johann Emken, Heinrich Thoben, Willi Bruns und Willi Kruthoff.

Sonntag begrüßte besonders Kreisgeschäftsführer Hans-Jürgen Lehmann. Im Jahresbericht erklärte Schriftführerin Marie-Luise Bley, dass es einen ganz leichten Anstieg der Mitgliederzahl auf 359 gegeben habe. Über ein positives Zahlenwerk berichtete Margret Brinker.

Kreisgeschäftsführer Lehmann wies darauf hin, dass keine Reichtümer gesammelt werden sollten und regte an, künftig den Mitgliedern mal eine kostenlose Feier zu ermöglichen. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Johanna Tholen (94) und für 50-jährige Mitgliedschaft Elisabeth Latta vom Vorsitzenden Hubert Sonntag mit Anstecknadel und Urkunde ausgezeichnet.

Die Ehrennadel für zehnjährige Mitgliedschaft erhielten Josefa Holtmann-Nanninga, Agnes Kühling und Robert Overberg. Der neue Vorsitzende Otto Kemper erinnerte zum Abschluss daran, dass an jedem ersten Mittwoch im Monat Beratungsstunden im Rathaus Friesoythe angeboten werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.