• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Dlrg Saterland: Rettungsschwimmer bekommen ein neues Boot

26.01.2013

Saterland Mit 15 bis 20 Vereinsmitgliedern will Dirk Hanekamp, Vorsitzender der DLRG Ortsgruppe Saterland, am Sonnabend, 26. Januar, zur 44. internationalen Bootsausstellung nach Düsseldorf fahren und dort das neue Boot der DLRG Saterland taufen. Die Taufe findet um 14 Uhr in der Halle 09/D04 beim Stand der Deters Werft aus Berne, die das Boot für die DLRG Saterland baut, statt. „Die Bootstaufe wird ohne geistlichen Beistand erfolgen, die kirchliche Segnung des neuen DLRG Bootes werden wir voraussichtlich am 9. Februar um 15 Uhr nachholen“, versichert Hanekamp.

Das Rettungsboot ersetzt die „Seelterlound II“, die für 4000 Euro verkauft werden konnte. Das neue Rettungsboot, ein 4,65 Meter langes Aluminiumboot mit einem 60 PS starken Außenbordmotor, kann bis zu zehn Personen transportieren und verfügt über eine Bugklappe.

Die Kosten belaufen sich auf 38 000 Euro. Das Geld kommt aus Zuschüssen, Spenden und Eigenmitteln der DLRG Ortsgruppe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Messe „Boot 2013“ wird die Deters Werft das Boot wieder mit zur Werft nach Berne nehmen, wo es die DLRG Saterland dann in den kommenden Tagen in Empfang nimmt und ins Saterland überführt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.