• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

DLRG: Rettungsschwimmerin bei DM erfolgreich

27.10.2005

Gleich vier Disziplinen mussten die Rettungsschwimmer absolvieren. Einem normalen Schwimmwettkampf am Nächsten kommt noch das Hindernisschwimmen, bei dem ein 70 Zentimeter tiefes Hindernis durchtaucht werden muss. Beim 50-Meter-Retten mussten die Schwimmerinnen und Schwimmer sich zuerst eine Bahn an die „ertrinkende“ Puppe herankraulen, diese aus dem Wasser heraufziehen und sie dann eine weitere Bahn abschleppen. Die gleiche Übung wurde anschließend noch einmal mit Flossen über die Bühne gebracht.

Die letzte Prüfung wurde auf dem Trockenen durchgezogen. Bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung mussten die Retter den aktuellen Stand der medizinischen Richtlinien zur Wiederbelebung nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand beherrschen und ihr Können an einer Puppe mit speziellen Messgeräten demonstrieren. Wer hier versagte, musste schon bei den übrigen Disziplinen übers Wasser fliegen, um noch einen Sieg zu erringen. „Das ist ja auch verständlich“, erklärt Pressereferent Holger Meyer das Reglement. „Was nützt es, einen Ertrinkenden in Rekordzeit aus dem Wasser zu ziehen, wenn man ihm dann nicht weiterhelfen kann?“

Ina Pälmke kann dies offenbar – sie bewährte sich in allen Vergleichswettkämpfen und erreichte 2406 Punkte. Wochenlang hatte sich die Garrelerin gemeinsam mit ihren Trainern Michael Einhaus, Kerstin Högemann, Andrea Ahrling und Christoph Penning auf den Wettkampf vorbereitet und dabei so manche Extraschicht eingelegt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr Infos unter www.dlrg.de und www.dm05.dlrg-jugend.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.