• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

GESUNDHEIT: Rheumaliga hilft mit Therapeuten-Einsatz

13.03.2006

FRIESOYTHE FRIESOYTHE/KRF - „Wir sind im letzten Jahr noch stärker geworden, der Ortsverband Friesoythe der Rheumaliga zählt jetzt 815 Mitglieder, davon sind 387 Personen Selbstzahler.“ Vorsitzender Heinrich Plaggenborg hatte eine Menge positiver Zahlen zu präsentieren, als jetzt im Saal der Gastwirtschaft Laing in Ellerbrock gut 200 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung erschienen waren.

So erfolge die Heilbehandlung der Kranken in 33 Gruppen mit jeweils 15 Personen im Bewegungsbad der Badeabteilung des Friesoyther Krankenhauses. Zudem gebe es vier Gymnastikkurse und mehrere Nordic-Walking-Gruppen. Betreut würden die Kranken von speziell ausgebildeten Therapeuten, erklärte Plaggenborg.

In seinem Jahresrückblick wies der Vorsitzende zahlreiche gut besuchte Veranstaltungen hin. Den Besuch des Seniorennachmittags mit 45 Teilnehmern wertete er als zu gering. Er kündigte für den 23. Juni einen weiteren Seniorennachmittag an. Ganz anders sahen die Teilnehmerzahlen weiterer Aktionen aus. Zur Informationsfahrt an die Leybucht und nach Greetsiel kamen 300 Teilnehmer. Der Höhepunkt sei die Jubiläumsfeier zum 20-jährigen Bestehen mit 342 Vereinsmitgliedern und 21 Ehrengästen gewesen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besucht wurden neben mehreren Golden Hochzeiten auch das 25-jährige Jubiläum des Reha-Sportvereins, zu dem gute Kontakte gepflegt werden. Die überregionale Arbeit des Vereins wurde durch die Teilnahme an mehreren Delegiertenversammlungen unterstrichen. Als sehr erfolgreich und informativ wurde eine Versammlung der Gruppensprecher mit dem Vereinsvorstand gewertet. „Es war ein gutes Jahr mit sehr viel Arbeit“, resümierte Plaggenborg.

Kassenführerin Hedwig Wessels konnte auf einen positiven Kassenbestand verweisen. Bei den Wahlen wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt: 1. Vorsitzender Heinz Plaggenborg, 2. Vorsitzende Marianne Stammermann, 3. Vorsitzender Franz Brüggemann, Schriftführerin Silvia Boden, Kassenführerin Hedwig Wessels und Beisitzerin Hedwig Hanekamp. Seit dem 1. Februar ist Hedwig Wessels als Geringverdienende im Verein angestellt, da der Arbeitsaufwand ehrenamtlich nicht mehr zumutbar sei, erklärte Plaggenborg. Sie ist montags von 8 bis 13 Uhr und donnerstags von 14 bis 19 Uhr in ihrem Büro erreichbar.

In den Festausschuss wurden Maria Wessels, Rita Schlangen, Albert Nuxholl, Irmgard Oltmann und Ernst Ostermann gewählt. Den auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen Heidi Lammers und Theresa Möhning wurde mit Präsentkörben für ihre Arbeit gedankt. Als 800. Mitglied wurde Heinrich Brinker mit einem Blumenstrauß begrüßt. Der von Hedwig Wessels vorgelegte Haushaltsplan für 2006 mit einem Volumen von rund 130 000 Euro wurde einstimmig gebilligt.

Für den kommenden Sommer ist eine Fahrt nach Groningen und Bourtange in Holland geplant. Für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Rheumaliga wurden 13 Mitglieder mit der Vereinsnadel geehrt. Der Vorstand gratulierte jedem Geehrten mit einer roten Rose.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.