• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Hegering: Scheper mit 18 Tauben König

21.01.2016

Lastrup Gleich 18 Tauben brachte Jürgen Scheper vom Jagdbezirk Matrum-Timmerlage zur Strecke – mehr als alle anderen der etwa 130 Jäger, die in diesem Jahr an der revierübergreifenden Taubenjagd des Hegerings Lastrup teilnahmen. Damit konnte sich Scheper den Titel des Taubenkönigs sichern.

Bei herrlichem Winterwetter gelang es den Lastruper Waidmännern, 498 Tauben bei dieser vom Jagdbezirk Hamstrup organisierten Jagd zu erlegen. Besonders erfreut zeigte sich Hegeringsleiter Bernd Böckmann über die schon im Vorfeld bestellten Tauben. Denn der Erlös des Verkaufs kommt auch in diesem Jahr wieder einer sozialen Einrichtung in der Gemeinde zugute. Im vergangenen Jahr profitierte die Lastruper Bürgerstiftung „Bürger für Bürger“ von dieser Gemeinschaftsaktion der Jäger.

Nach dem Ende der Jagdsaison für Niederwild am 15. Januar sei die Jagd auf Tauben zum einen ein guter Übergang, informierte Böckmann, da diese Vögel je nach Taubenart mindestens bis in den Februar hinein gejagt werden dürfen. Doch nicht nur aus waidmännischer Leidenschaft schießen die Jäger nicht nur in Lastrup auf Tauben, sondern vor allem auch, um eine Plage zu bekämpfen: Es gebe immer mehr von ihnen, betont Böckmann. „Zahlreiche Landwirte oder Gärtner haben mit ihnen zu kämpfen. Die Tauben fressen Raps, Getreide, Gemüse und vernichten Gartenkulturen. Es ist keine Seltenheit, dass Flüge mit mehreren hundert Tieren beobachtet werden. Jeder kann sich ausrechnen, was passiert, wenn so ein Flug geschlossen auf einem Feld landet“, erläutert der Hegeringsleiter. „Dann bleibt vom Getreide nicht mehr viel übrig.“ Gleichwohl hüten sich die Jäger davor, Tauben zu verteufeln. Es müsse nur ein ausgewogenes Verhältnis in der Natur hergestellt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei anbrechender Dunkelheit sammelten sich die Jäger beim Dorfgemeinschaftshaus in Hamstrup zum Legen und Verblasen der Strecke. Beim anschließenden Schüsseltreiben wurde Jürgen Scheper als diesjähriger Taubenkönig geehrt. Die Jagdhornbläser des Hegerings lockerten den Abend mit ihren Signalen auf. Die nächste Taubenjagd ist bereits für den 21. Januar 2017 angesetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.