• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

VERSAMMLUNG: Schützen ziehen positive Bilanz

20.03.2006

GARREL Der „Vereinskamerad des Jahres“ heißt Alfred Jungmann. Bernhard Westerkamp fährt zum Europakönigsschießen.

Von Wilfried Leser GARREL - Auf ein aktives Schützenjahr 2005 haben die Mitglieder der St.-Johannes-Schützengilde bei ihrer Generalversammlung zurück geblickt. „Der Höhepunkt war das Schützenfest im August“, so der stellvertretende Brudermeister Bernd Göken.

Die Königswürde errang Alfred Looschen. Den Kinderkönigsthron bestieg Kerstin Abeln. Teilgenommen haben die Garreler Schützen an den Festen der Nachbarvereine sowie am Bundesfest in Leverkusen. Eine gute Beteiligung gab es auch bei der Fußwallfahrt nach Bethen. Zudem richtete die Gilde erstmals das Landesbezirkskönigsschießen mit etwa 1100 Schützen aus. Anlässlich des Schützenballs erhielt Alfred Jungmann die Auszeichnung „Vereinskamerad des Jahres“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf viele Wettbewerbe blickten Schießmeister Ingo Haustermann und Jugendschießmeister Reinhold Neher zurück. Den Königspokal gewann August Nienaber. Die Königinnenpokale gingen an Verena Rolfes, Andreas Behrens und Brigitte Otten. Als stellvertretender Bezirkskönig ist er beim Europakönigsschießen in den Niederlanden startberechtigt.

Auch das Gemeindepokalschießen entschied Alfred Looschen für sich. Die Vereinsmeistertitel errangen Nina Freisenborg, Ludger Bremer, Josef Busse, Frank Rolfes, Harry Wilms, Andrea Abeln, FrankNiemann und Willi Krogmann. Beim Nachwuchs gewannen Kerstin Abeln („Bambiklasse“) und Kerstin Tebben („Schülerklasse“ den Wanderpokal.

Einstimmig beschlossen die Versammlungsteilnehmer die Aufnahme eine rDatenschutzklausel in die Satzung. Der Bezirksjungschützentag ist für Sonntag, 21. Mai, in Garrel geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.