• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

BILANZ: Schützenhaus hat sich bereits bewährt

07.05.2005

HALEN HALEN/HGD - Die Finanzlage des Vereins nach der Erweiterung des Schützenhauses war das beherrschende Thema in der Jahreshauptversammlung der St.-Georg-Schützen in Halen. Einen erfreulichen Höhepunkt zu Beginn der Versammlung bildete die Ehrung von Kevin Wegmann, der beim Landesbezirksprinzenschießen in Elbergen den Titel des Landesbezirksschülerprinzen erringen konnte. Brudermeister Heinz Wübbelmann betonte, der Verein sei stolz darauf, erstmals in seiner Vereinsgeschichte einen Landesbezirksschülerprinzen in seinen Reihen zu haben.

Das St.-Georg-Schützenhaus habe bei mehreren Gelegenheiten bereits seine Funktionalität unter Beweis gestellt, sagte Brudermeister Wübbelmann, beispielsweise zum Abschluss des Maigangs und beim Gemeindekönigschießen. Neben rund 4000 Arbeitsstunden hat der Verein knapp 92 000 Euro in den Umbau investiert. Über 25 000 Euro war ein Kredit aufgenommen worden. Bei einer Spendensammlung zu dessen Tilgung waren bis zur Generalversammlung rund 12 000 Euro zusammengekommen. Der Vorstand zeigt sich zuversichtlich, die Schulden zeitnah abbauen zu können. Im Haushaltsplan für das Schützenjahr 2005 war auffällig, dass die Festkosten, bedingt durch die Kreditrückzahlung, das Beitragsaufkommen der Bruderschaft um mehr als 1000 Euro übersteigen werden.

Mit Finanzen hatten auch weitere Beschlüsse der Versammlung zu tun. So soll umgehend ein noch zur Baumaßnahme zählender Waffenschrank angeschafft werden. Lebhaft diskutiert wurde der Antrag, die beitragsfreien Ehrenmitglieder um einen halben Jahresbeitrag zu bitten. Dieser Antrag wurde angenommen, wobei aber besonderer Wert auf die Feststellung gelegt wurde, dass es sich dabei um eine freiwillige Unterstützung handelt. Für private Feiern wird das Schützenhaus nicht zur Verfügung stehen. Die örtlichen Vereine können das Heim nutzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.