• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

WINTERFEST: Schützenverein ehrt Hartmut Battram

01.02.2005

REEKENFELD REEKENFELD/CPA - Recht ausgelassen und fröhlich feierten die Mitglieder des Schützenvereins Reekenfeld-Kamperfehn das Winterfest in der vereinseigenen Mehrzweckhalle. Bevor die Grünröcke jedoch so richtig zu den Klängen der Band „Convoys“ das Tanzbein schwangen, stärkten sie sich erst einmal am kalt-warmen Büfett.

Auch Rudolf Battram, Vorsitzender der Schützen aus Reekenfeld-Kamperfehn, mundete es. Allerdings nicht ganz zufrieden war Battram mit der Besucherresonanz. „Es hätten durchaus einige Leute mehr sein dürfen“, so Battram.

Der Stimmung tat das an diesem Abend aber keinen Abbruch. Ein Höhepunkt des Abends war die Auszeichnung zum „Sportschützen des Jahres“. Die Wahl fiel in diesem Jahr auf den Schützenbruder Hartmut Battram. Die Auszeichnung nahmen die Schießsportleiter Stefan Lott und Stefan Steinkamp vor. „Hartmut Battram ist zwar nicht der treffsicherste Schütze. Doch das sei auch keine Voraussetzung, um Sportler des Jahres zu werden“, meinte Schießsportleiter Lott.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Battram erhalte die Auszeichnung für seinen unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz für den Schützenverein Reekenfeld-Kamperfehn. Er sei ein „Mann für alle Fälle“ und immer zur Stelle, wenn er gebraucht werde, sagte Lott. Er scheue keinen Arbeitseinsatz für den Verein, ob Thekendienst, der Organisation von Ausflügen oder bei Bauarbeiten am Vereinsheim.

Der Ehrentanz war Hartmut Battram als Sportschütze des Jahres sicher. Wie immer stand das Winterfest unter der Regie des amtierenden Königs Egon Meinert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.