• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Wettbewerb: Segelflieger beweisen an Himmelfahrt ihr Können

28.05.2014

Cloppenburg Die ersten erfolgreichen Flüge im Zusammenhang mit der Bezirksmeisterschaft im Segelflug auf dem Flugplatz in Staatsforsten konnten bereits verbucht werden. Seit vergangenen Freitag schrauben sich von dort aus zahlreiche Piloten mit ihren Segelflugzeugen in die Luft, um ihre Leistungen zu messen.

Die Ergebnisse des ersten Wertungstages mussten zwar aufgrund von Gewittern neutralisiert werden, am Sonntag konnte es dann aber bei herrlichem Sonnenschein richtig losgehen.

Bei Strecken von bis zu 500 Kilometern Länge hatten die Himmelsstürmer eine große Herausforderung vor sich – ihr Ehrgeiz sollte belohnt werden. Von den insgesamt 18 gestarteten Segelflugzeugen konnten 14 die Strecke meistern und – wenn auch angespannt und müde – sehr zufrieden wieder in Staatsforsten landen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Tagesrekord stellte Oliver Springer aus Oldenburg in seinem einsitzigen Flugzeug mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 111 Stundenkilometern auf, was eine beachtliche Leistung im Segelflugsport darstellt. In der Clubklasse sicherte sich Alexander Fischer aus Hannover-Hellenhagen den Tagessieg.

Vier der gestarteten Flugzeuge schafften es jedoch nicht ohne fremde Hilfe nach Hause. Nach Außenlandungen in der Lüneburger Heide ging es für diese Flieger im Anhänger über die Straße zurück zum Flugplatz in Staatsforsten.

Parallel zur Bezirksmeisterschaft läuft ab Donnerstag, 29. Mai, das Manfred-Krebs-Vergleichsfliegen. Insgesamt werden sich dann von Staatsforsten aus 39 Piloten messen. Alle Interessierten jeden Alters sind eingeladen, den Luftsportlern über die Schulter zu schauen.


Mehr Infos unter   www.lsv-cloppenburg.de/wettbewerb 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.