• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Vollversammlung: Sonja Vornhagen führt Stadtelternrat

23.05.2013

Cloppenburg Der Stadtelternrat für Kindertagesstätten in der Stadt Cloppenburg hat einen neuen Vorstand. Bei der konstituierenden Vollversammlung wählten die Mitglieder Sonja Vornhagen zur Vorsitzenden und Stefanie Seeger zur Stellvertreterin. Als Schriftführerin konnte Rimma Brauer und als Beisitzer Frank Jakubeit gewonnen werden.

Der Stadtelternrat ist eine Einrichtung nach dem niedersächsischen Kindertagesstättengesetz (KiTaG). Der Vorstand wird jährlich einmal gewählt. Aufgabe des Stadtelternrats ist es, sich zum Wohle der Kinder für die Stärkung der Elternschaft aller Cloppenburger Kindertagesstätten einzusetzen. Er vertritt diese gegenüber den Trägern, der Verwaltung und der Politik. Dazu gehört auch eine starke Öffentlichkeitsarbeit, die sowohl Transparenz für die Eltern schaffen soll, als auch die Arbeit der einzelnen Einrichtungen darstellt. Darüber hinaus strebt das Gremium eine gute Zusammenarbeit von Eltern und Kindertagesstätten-Mitarbeitern an und kann unter anderem Stellung zu Themen wie Aufstellung und Änderung der Konzeption der pädagogischen Arbeit, die Bedarfssituation (Feststellung von Gruppengrößen) und die Aufnahmekriterien nehmen.

Ferne äußert sich der Stadtelternrat zur Einrichtung oder Schließung bestehender Gruppen oder Betreuungsangebote, Fragen des zeitlichen, räumlichen und sächlichen Angebotes der Einrichtungen, Öffnungs- und Betreuungszeiten, die Gebührengestaltung, die Empfehlung für die Verwendung von Haushaltsmitteln sowie die Koordinierung von Elternarbeit durch Sitzungen und Pressearbeit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.