NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Zuchtvieh: Spitzentier bringt 4000 Euro bei Auktion

14.09.2013

Cloppenburg Bei starkem Regen war für viele Beschicker und Kaufinteressierte der Weg zur jüngsten Zuchtviehauktion in Cloppenburg in der Münsterlandhallen recht beschwerlich, aber lohnenswert, wie sich am Ende des Tages zeigte. Die Qualität der aufgetriebenen Tiere sei auf sehr hohem Niveau gewesen, so Dr. Kerstin Otto, Sprecherin der Weser-Ems-Union.

Für die 253 Färsen konnte ein Durchschnittspreis von 1998 € Euro erzielt werden. Einheimische Züchter hatten sich mit Kunden aus Spanien, Polen, Italien und den Niederlanden spannende und langanhaltende Bieterduelle geliefert. Spitzentiere des Tages waren die Sanchez-Tochter ViG Bounty und eine Beacon-Tochter, die beide von Andreas Wichmann aus Schelmkappe angeboten wurden. Erst bei 4000 € bzw. 3800 €Euro fiel der Hammer.

Mit einem guten Start setzten sich auch die angebotenen Bullen in Szene. Die Preisspitze bildeten der Lavaman-Sohn „Leo“ von Rolf Windhorst (Harbern) für 1750 Euro und der Cm-Sohn „Chamiro“ der Wemken-Milch GbR (Wemkendorf) für 1700 Euro. Insgesamt wurden 13 Zuchtbullen zu einem Durchschnittspreis von 1362 Euro verkauft.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die drei Kühe brachten es durchschnittlich auf 1800 , die zwei Jungrinder auf 885 € und die beiden Kuhkälber auf 510 Euro€. 15 angebotene Mastkälber wechselten für durchschnittlich 285 € Euro den Besitzer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.