• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Generalversammlung der Genossenschaft: Raiffeisenbank Strücklingen-Idafehn tagt bald auch virtuell

12.10.2020

Strücklingen /Idafehn Die Raiffeisenbank (Raiba) Strücklingen-Idafehn wird Versammlungen, Sitzungen und Geschäfte bald auch virtuell durchführen. Das wurde bei der Generalversammlung im Gewerbegebiet Süd in Ostrhauderfehn beschlossen. Der Aufsichtsratvorsitzende Günter Harders führte durch die Tagesordnung. Coronabedingt konnten nur 30 Mitglieder teilnehmen.

Die Bilanzsumme in 2019 erhöhte sich bei der regionalen Kreditgenossenschaft zum Vorjahr um 5,5 Prozent auf 162,2 Millionen Euro. Bei den bilanziellen Kundenforderungen verzeichnete die Bank ein Wachstum von 4,6 Prozent auf fast 93 Mio. Euro. Die bilanziellen Einlagen der Kunden stiegen um 5,0 Prozent auf 134,6 Mio. Euro. „Das zurückliegende Jahr war ein solides Geschäftsjahr“, so Harders.

Der ausgewiesene Jahresüberschuss betrug 178 000 Euro. Davon sollten ursprünglich rund 54 000 Euro als Dividende an die 4471 Mitglieder ausgezahlt werden. „Die Bankenaufsicht empfiehlt jedoch weiterhin nachdrücklich, dieses Jahr keine Dividende auszuschütten“, erläuterte Bankvorstand Ralf Lüken. Soziale Projekte wurden mit 17 451 Euro unterstützt.

Außerdem wurde der Neubau an der Rhauderwieke in Rhauderfehn vorgestellt. Es entstehe eine moderne Filiale mit einer weiteren Gewerbeeinheit und vier Mietwohnungen. Die Fertigstellung ist im Sommer 2021 geplant.

Auch satzungstechnisch hat sich die Raiba für die Zukunft aufgestellt. Künftig können Generalversammlungen, Aufsichtsratssitzungen und Immobiliengeschäfte auch virtuell durchgeführt werden. Einstimmigkeit erfolgte ebenso bei der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat. Auch Heidi Schmidt wurde wieder in den Aufsichtsrat gewählt. Verstärkt wird der Aufsichtsrat künftig durch den Rechtsanwalt und Notar Jörg Meiners aus Rhauderfehn.

Für 50-jährige Mitgliedschaft bei der Raiba Strücklingen-Idafehn wurden folgende Jubilare geehrt: Günter Stalljann, Wilhelm Hüntelmann, Wolfgang Winter, Josef Alfons Schnitger, Eduard Heinrich Westermann, Johann Memmen, Reinhold Gerhard Focken, Rolf Ammermann, Lieselotte Heyenga, Otto Olling, Theodor Pahl, Theodor Dirks, Werner Herbert Karl Schröter, Jürgen Bodinek, Paul Josef Pilarek, Karl Hilko Detmers, Manfred Wagner, Hilde Gertrud Hülper, Heiko Taute, Helmut Gerdes, Hinrich Pruin, Joseph Heinrich Eilers, Wolbertus Richard Woldering, Günter Schaa, Karl Hinrich Jungenkrüger, Alfred Schoon, Heinz Feldema, Rolf Gerfried Neeland, Alrich Meyer, Bernhard Friedrich Georg Diehl, Paula Schaa und Günter Coners.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.