• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Spende: Raiffeisenbank unterstützt Vereine und Institutionen

17.12.2019

Strücklingen /Idafehn Die Raiffeisenbank Strücklingen-Idafehn hat während einer Feierstunde 18 Vereine und Institutionen aus ihrem Einzugsgebiet mit insgesamt 16 025,84 Euro beschenkt. Dieser Betrag war beim VR-Gewinnsparen zusammengekommen.

Stefan Nowak, Vorstand der Raiffeisenbank Strücklingen-Idafehn, freute sich über die zahlreich erschienenen Vertreter. „Für unsere kleine Bank ist es eine ganz besondere Freude, dass wir hier und heute insgesamt über 16 000 Euro ausschütten können und damit das erreichen, was wir wollen, nämlich Projekte für Jung und Alt und Projekte mit sozialer Nähe fördern und unterstützen“, sagte er. Bankdirektor Ralf Lüken lobte das Ehrenamt und stellte die einzelnen Projekte vor.

Eine finanzielle Zuwendung aus den Reinerträgen des Gewinnsparens haben aus dem Saterland erhalten: der Förderverein der Johanniter-Kapelle Bokelesch für die Chronik zur 700-Jahr-Feier, die Kyffhäuser Kameradschaft Bollingen für die Anschaffung einer neuen Vereinsfahne, das Ferienlager Sauerland für die Anschaffung von neuen Tellern und Schüsseln, der Gemischte Chor Cäcilia Strücklingen für die Anschaffung eines E-Pianos, der Freundeskreis Marienschule Strücklingen für die Anschaffung von Lehrbüchern für den Saterfriesisch-Unterricht, die Katholische Landjugend Strücklingen für die Anschaffung einheitlicher T-Shirts sowie die Haupt- und Realschule Saterland zur Pflege und Unterhaltung des Schulvivariums.

Zwei Projekte waren bereits im Sommer unterstützt worden. So wurden fünf Kinderkrippen im Gebiet der Bank mit Sitzsäcken und eine Krippe mit einem „Kinderbus“ ausgestattet. Zudem wurde auf Initiative des Bürgervereins Strücklingen in der Bankfiliale im Ort ein Defibrillator angebracht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.