• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Tennisclub von Schulden befreit

31.03.2005

NIKOLAUSDORF NIKOLAUSDORF - Der Tennisclub Nikolausdorf-Garrel hat in seiner Generalversammlung Steffi Wieghaus und Reinhard Remus für ihre zehnjährige Vorstandsarbeit ausgezeichnet. Wieghaus war Jugendobfrau, wurde vor drei Jahren Jugendwartin und organisierte viele Turniere. Remus engagierte sich als stellvertretenden Vorsitzender, Schatzmeister und Pressewart und ist heute Beisitzer.

Bei den turnusmäßigen Teilneuwahlen für den Vorstand wurden alle Amtsinhaber bestätigt. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Holger Vornhagen, Kassenwart Bernd Jaschke jun., Sportwartin Marlies Rolfes, Jugendobfrau Marita Kühling und Beisitzer Ludger Rolfes sowie Reinhard Remus. Vervollständigt wird der Vorstand durch den Vorsitzenden Klaus Tapken, Jugendwartin Steffi Wieghaus, Jugendobfrau Gerda Remus, Schriftführerin Nicole Remus sowie die Beisitzer Daniel Rolfes und Bernd Ferneding jun..

Wenig erfreulich war die Bilanz bei den Mitgliederzahlen. 2003 waren 63 Austritte zu verzeichnen, 2004 waren es 15. Dabei handelte es sich allerdings in erster Linie um „Passive“, so Tapken. „Wichtig ist, dass der Abwärtstrend jetzt gestoppt wird“, so der Vorsitzende. Derzeit zählt der Tennisclub 309 Mitglieder.

Um dem Negativtrend entgegenzusteuern, will der Club seine Arbeit im Jugendbereich weiter intensivieren, beispielsweise durch Schnupperkurse. Die Entwicklung im Nachwuchsbereich ist aber ohnehin schon recht positiv. In 15 Gruppen trainieren mehr als 60 Kinder bei Robert Presche. Ziel ist, aus dem Nachwuchs eine eigene Damenmannschaft zu bilden.

Erfreuliches gab es auch bei den Finanzen zu berichten. Der Verein hat sein Ziel erreicht, Ende 2004 schuldenfrei zu sein. Kritisiert wurde, dass durch die Umsatzsteuer auf Hallenmieten für den Verein eine Mehrbelastung von 1300 Euro entstehe.

Die Vereinsjugend spielt am 1. und 2. April den Gemeindepokal aus. Die Saisoneröffnung ist am Sonnabend, 14. Mai geplant. Dann stehen „Glücks-Mixed-Spiele“ und ein anschließendes Grillen auf dem Programm. Am 8. Juni fahren die Tennisfreunde zu den Gerry-Weber-Open nach Halle/Westfalen. Auskünfte zu dem Angebot des Tennisclubs erteilt Klaus Tapken unter 04474/930 016.

Mehr Infos unter www.tcng.de oder www.tc-nikolausdorf-garrel.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.