• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Vereine: Tennisspieler bremsen ihren Vorstand aus

18.02.2010

GALGENMOOR Ausgebremst haben die Mitglieder der Tennisabteilung von Blau Weiß Galgenmoor ihren Vorstand bei dessen Versuch, die Tennisabteilung vom Hauptverein abzuspalten. Bei der Abteilungsversammlung im Clubhaus lehnte die Mehrheit der Mitglieder den Vorschlag ab.

Unter dem Punkt Verschiedenes hatte Vorsitzender Heiner Wempe das Thema von einer Verselbstständigung der Tennisabteilung angesprochen. Der Vorstand verspricht sich von einer Eigenständigkeit kürzere Wege, Vorteile bei der Beantragung von Zuschüssen und Steuerersparnisse.

Ein Großteil der anwesenden Mitglieder sah das anders. „Mit einem neuen Namen verlieren wir unsere Identität mit unserem Stadtteil Galgenmoor“, so ein Mitglied. Auch konnten sich einige Mitglieder keine steuerlichen Vorteile vorstellen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der anwesende Präsident des Hauptvereins von BW Galgenmoor, Hans Jürgen Hoffmann, bestätigte, dass das Thema diskutiert werde, aber es noch viele ungeklärte Fragen gebe. „Letztlich müssen die Mitglieder entscheiden“, sagte Hoffmann.

Im vergangenen Jahr sind die Kosten für Strom und Gas um 27 Prozent auf 11 171 Euro gestiegen, so Kassenwart Peter Gardewin. Die Tennishalle, die noch mit mehreren hunderttausend Euro belastet ist, kostet den Verein jährliche Zinsen von 15 200 Euro bei einer Tilgung von 11 000 Euro.

Ausführlich berichtete Sportwart Karl-Heinz Blum über die sportlichen Aktivitäten. Überaus erfolgreich waren die Herrenmannschaften, die ihre guten Leistungen mit Aufstiegen verbinden konnten. Auch im Jugendbereich war BW Galgenmoor sehr erfolgreich.

Die Tennisabteilung des BW Galgenmoor hat zurzeit 302 Mitglieder, 127 Jugendliche und 175 Erwachsene. Dies ist eine Steigerung von 23 Mitgliedern.

Bei den Teilneuwahlen für den Vorstand wurde Heiner Wempe als Vorsitzender bestätigt. Auch Schriftführer Helmut Böckmann bleibt im Amt. Zum neuen Kassenwart wählte die Versammlung Mathias Möller. Peter Gardewin trat aus beruflichen Gründen nicht mehr an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.