• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

SCHÜTZENFEST: Thüle feiert Martin und Gaby

31.05.2005

THüLE THÜLE - Martin Preuth und Gaby Kron regieren die Thüler Schützen. Bei idealem Sommerwetter feierte die Dorfgemeinschaft am Sonntag und Montag ihr neues Königspaar. Beim Sammeln der Schützen auf dem Dorfplatz meldete Oberstleutnant Norbert Stammermann am Sonntag seinem Brudermeister Oberst Bernhard Engelmann, dass 498 Schützen einschließlich Offizieren, darunter mehrere Generäle, der Magistrat und das Offizierskorps der Schützengilde der Stadt Friesoythe sowie die beiden Musikkapellen aus Thüle und Markhausen, sich zum Feiern des sehr bedeutenden Thüler Schützenfestes eingefunden hätten.

Engelmann begrüßte neben den Thüler Schützen die Bruderschaften aus Markhausen und Petersdorf, den Bürgerschützenverein Bösel sowie die Abordnung der Friesoyther Gilde mit Bürgermeister Johann Wimberg an der Spitze zum Empfang des Thüler Königspaares, das in einer prächtig geschmückten Kutsche vorfuhr. Engelmann meldete dem Schützenkönig begeistert, dass alle bereit seien, ihm zu huldigen.

Die Musikvereine aus Thüle und Markhausen sorgten beim Marsch durch den geschmückten Ort zum Festplatz mit flotten Marschrhythmen für den richtigen Tritt. Hier galt der besondere Gruß des Brudermeisters den aus Südafrika angereisten Gästen, den Ordensfrauen Francis geb. Wreesmann und Gerada geb. Roter. Sein Gruß galt neben vielen Honoratioren auch dem Präses Pastor Hubert Kasselmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit der Proklamation der Regenten als Martin I., dem 46. Thüler Schützenkönig, sowie Gaby als „Königin der Herzen“, stand auf dem Festplatz der Höhepunkt des Thüler Schützenfestes an. Unter dem Jubel des Schützenvolkes überreichte Engelmann die Insignien der Macht, Königskette und Diadem, an das neue Königspaar. Vorgestellt wurde von ihm auch das Throngefolge mit Gerd und Anni Preuth, Reinhold und Erika Preuth, Hinrich Engelmann und Marlies Preuth, Jan und Paula Göken, Alfred und Ingrid Preuth, Bernd und Hanna Engelmann sowie als Ehrendamen Annika Scheper und Annemarie Roter. Für besondere Aufgaben waren Karsten Göken und Dieter Tepe dabei.

König Martin I. grüßte sein Volk mit einem kräftigen „Moin, moin“. Sein Dank galt besonders der Königin: „Ohne ihre Aufmunterung wäre ich nie König geworden.“ Der Thüler Bevölkerung dankte er für den prächtigen Straßenschmuck sowie der I. Kompanie und den Nachbarn für die große Unterstützung in der letzten Woche. Er lud alle Thüler zum Thronbesuch ein. Als erste Amtshandlung sprach er mehrere Beförderungen aus. Zuvor hatte das Königspaar die Front der angetretenen Schützen abgeschritten und die auswärtigen Könige begrüßt.

Eine Überraschung gab es für Brudermeister Bernd Engelmann, als sein Stellvertreter Norbert Stammermann ans Mikrophon trat und den Bezirksbrudermeister Willi Willoh auf das Podium bat, um Engelmann mit dem „Hohen Bruderschaftsorden“ auszuzeichnen.

Willoh würdigte Engelmann als einen Garanten der Ideale der Bruderschaft. Seit über 30 Jahren engagiere Engelmann sich für die Bruderschaft, 22 Jahre als Kompanieführer und acht Jahre im geschäftsführenden Vorstand, davon drei Jahre als 1. Brudermeister. Engelmann: „In Thüle sind wir ein Team.“ Die Auszeichnung, die er in Ehren tragen werde, gelte allen Thüler Schützen.

Nachdem die Schützen ihr Königspaar ins Zelt geleitet hatten, eröffnete es das Festvergnügen mit dem Ehrentanz.

{ID}

7544920

{NAME}

A-A

{LEVEL NAME}

NWZ/CLOPPENBURG/FRIESOYTHE 1

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.