• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Fernsehen: Traum vom Familienauto wahr geworden

01.02.2016

Barßel Große Freude herrscht bei Großfamilie Arndt aus Barßel. Ihr Traum vom Familienauto hat sich erfüllt. Ein gebrauchter, weißer Neunsitzer steht jetzt auf ihrer Einfahrt. Am Sonntag überreichte Kfz-Experte Det Müller dem Ehepaar Manuela und Jens Arndt in der RTL-II-Serie „Mein neuer Alter“ den ersehnten Autoschlüssel. Wie berichtet, standen die Eltern und ihre acht Kinder im Juli vergangenen Jahres vor der Kamera.

Mit Hilfe der Doku-Sendung suchte die Barßeler Großfamilie einen neuen Gebrauchtwagen, um endlich wieder mobil zu sein. Also baten sie Det Müller um Hilfe. In der Sendung hilft der Kfz-Experte Menschen mit wenig Budget bei der Suche nach dem passenden Gebrauchtwagen. Zudem gibt er Tipps und erklärt ihnen, worauf sie beim Autokauf und Autoverkauf achten müssen. Im Rahmen der Dreharbeiten trommelte Det Müller während eines Wohltätigkeits-Konzert-Events im Restaurant Queen of Texas am Barßeler Bootshafen kräftig die Werbetrommel. Die Band „Auftrieb“ aus Ostrhauderfehn unterstützte die Aktion, um Spenden für den Traum vom Auto einzuspielen.

„Es war eine der bisher schwersten Aufgaben“, sagte Det Müller im Gespräch mit der NWZ . Beim Autohaus Schröder in Barßel wurde der Kfz-Experte schließlich fündig. Der Neunsitzer Typ Fiat Scudo mit dem Baujahr 2003 sei in einem guten Zustand und habe einen geringen Verbrauch, freute sich Det Müller, der Familie in ihrer Notsituation geholfen zu haben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und auch Familie Arndt kam bei der ersten Testfahrt aus dem Strahlen nicht mehr heraus.

Melanie Jepsen Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.