• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Generalversammlung: Vahrener Schützen bestätigen Führungsteam

24.12.2011

VAHREN Ein Rückblick auf viele sportliche Erfolge bis hin zur Diözesanebene sowie Teilneuwahlen zum Präsidium und zum Vorstand haben im Mittelpunkt der Generalversammlung der St. Sebastian Schützenbruderschaft Vahren, Stapelfeld und Umgebung gestanden. In dem Treffen, zu dem Präsident Theo Eveslage im Freizeitzentrum zahlreiche Vereinsmitglieder sowie Vertreter der örtlichen Vereine begrüßte, befassten sich die Grünröcke auch mit der Planung von Terminen.

Bei den turnusgemäßen Wahlen hatte der Vereinschef als Wahlleiter ein leichtes Amt. Walter Högemann bleibt Vizepräsident, die Finanzen des Vereins werden auch künftig von Josef Behnken als Schatzmeister verwaltet, und Wolfgang Busken bleibt Vereinsschießleiter. Auf ihren Posten bestätigt wurden auch Jungschützenmeister Franz-Josef Bünnemeyer und der Sicherheitsbeauftragte Martin Rode. Hanno Heck führt weiterhin den 3. Zug an, und Andreas Möller leitet auch künftig den 4. Zug. Maria Märtens hat zunächst für ein Jahr den Posten als Seniorenbetreuerin übernommen.

Im Rückblick auf das vergangene Jahr erwähnten Präsident Eveslage und Geschäftsführer Hermann Meyer viele Aktivitäten. Zu ihnen zählten neben dem gut besuchten Schützenfest und dem Patronatsfest auch die Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen des 4. Zuges.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Über große Erfolge der Vahrener Schützen berichtete Vereinsschießleiter Busken. Auf Bezirks-, Landesbezirks und Diözesanebene gab es in den vergangenen Monaten für die St.-Sebastian-Schützen 30 Siege, 35-mal Silber und 28-mal Bronze. Hinzu kommen noch 29 Mannschaftssiege. Bei den Rundenwettkämpfen registrierten die Vahrener Schützen neun erste Platzierungen in der Einzelwertung und sieben Mannschaftssiege. Viele Aktivitäten konnte auch Jungschützenmeister Franz-Josef Bünnemeyer in seinem Jahresrückblick auflisten.

Einen detaillierten Bericht über eine gesunde Finanzlage des Vereins hörten die Versammlungsteilnehmer von Schatzmeister Behnken, dem die Prüfer eine vorbildliche Buchführung bescheinigten. Für Lars Tabeling und Klaus Moss gab es Beförderungen in den Unteroffiziersrang.

Ihr Kohlfest wollen die Vahrener Schützen am Sonnabend, 14. Januar, im Saal Schnieder in Ermke feiern. Die Zug- und Vereinsmeisterschaften finden in der Zeit vom 6. bis 10. Februar statt. Die Bezirksmeisterschaften werden vom 27. Februar bis zum 1. März auf der Schießanlage in Vahren ausgetragen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.