• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

„Verkaufen eine Vision vom Urlaub“

07.08.2014

Friesoythe Die schönste Zeit des Jahres hat für viele begonnen: die Ferienzeit. Einige verbringen ihren Urlaub in heimischen Gefilden, andere zieht es zum Wandern in die Berge, zum Badeurlaub in den Süden oder zum Städtetrip in die Metropolen der Welt. „Türkei, Mallorca und auch wieder Griechenland sind die Trends“, verrät Mario Seco-Müller vom Reisebüro Tholen.

Seit zehn Jahren existiert das Reisebüro an der Lange Straße in Friesoythe, in diesem Jahr wurde Jubiläum gefeiert. Die Konkurrenz aus dem Internet fürchtet das Unternehmen nicht. Stattdessen setzt man auf gute Beratung und Service: „Wenn die Menschen zu uns kommen, fühlen wir uns dafür verantwortlich, dass sie einen schönen Urlaub haben“, schildert Seco-Müller den Ansporn. Das richtige Reiseziel und das richtige Hotel herauszufinden – darauf werde im Reisebüro viel Wert gelegt, sagt Seco-Müller. Auch bei kurzfristigen Änderungen etwa der Flugzeiten habe der Kunde über das Reisebüro den direkten Draht zum Veranstalter.

Viel Wert werde auch auf Nachbereitung gelegt. Die Kunden bewerten im Anschluss ihre Reise. Und der Preis, sagen die Reiseverkehrskaufleute, könne auch nicht den Ausschlag für die Online-Buchung geben. „Bei Pauschalreisen bieten wir den gleichen Preis“, informiert Seco-Müller über die Preisparität zwischen Online- und stationärem Reisebüro.

„Wir verkaufen eine Vision“, sagt Heinz Schlarmann vom Hanse-Reisebüro in Friesoythe. Seit 25 Jahren existiert das Traditionsunternehmen an der Moorstraße. Dass sich daran durch die Online-Konkurrenz in den nächsten Jahren etwas ändern könnte, glaubt Schlarmann nicht. Der Kunde werde nicht alleine gelassen. Kein Urlaub sei wie der andere, sagt Schlarmann. Deshalb würde für jeden ein individuelles Angebot erstellt – „optimale Flugzeiten inklusive“.

„Nicht bange“ ist ihm vor der Internet-Konkurrenz: „Viele Kunden, die vorher über das Internet gebucht haben, kommen wieder, weil sie enttäuscht wurden“, berichtet Schlarmann von seinen Erfahrungen. Gleichwohl rät er, sich vor dem Besuch im Reisebüro im Internet schlau zu machen.

„Wir wollen Partner der Reisenden sein“, sagt Schlarmann.“ Er ist sich sicher: Qualität zahlt sich aus. „Ich kann die nächste Reise nur an den Kunden verkaufen, wenn er mit Preis und Qualität zufrieden war.“


     www.nwzonline.de/kaufhier 
Reiner Kramer
stv. Redaktionsleitung Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel:
04491 9988 2901

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.