• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

VORTRAG: Versteckte Gartenparadiese aufgespürt

12.01.2007

FRIESOYTHE /EDEWECHT FRIESOYTHE/EDEWECHT/EB - Der Verein zur Förderung naturgemäßen Gärtnerns „Pro Natura“ eröffnet am Donnerstag, 18. Januar, um 19.30 Uhr im Edewechter Rathaus sein Jahresprogramm mit dem Diavortrag „Versteckte Gartenparadiese und Gartenkunst – die Secret Gardens von London“. Referent ist Dr. Manfred Witte aus Edewecht.

Die „Dia-Reise“ beginnt mit den Clifton Nurseries, einem Gartencenter im „Little Venice“ von London und führt dann in neun versteckte Hausgärten der Stadt. Hinter den Mauern verbergen sich auf kleinstem Raum wahre Gartenträume mit großer gestalterischer Vielfalt. So trifft der Besucher auf Gärten mit mediterranem Flair, auf Zimmergärten, aber auch auf Gärten, in denen sich immer neue Gartenthemen kulissenhaft öffnen. Der „Minigarten“ des London Buddhist Centre geht mit Treppen sogar über drei Etagen. Die Gärten geben unzählige Anregungen und Hilfen für die Gestaltung kleiner Stadtgärten.

Der Chelsea Physic Garden – einer der ältesten Apothekergärten Europas – und die Gärten von Fenton House im Stadtteil Hampstead sind grüne Oasen der Ruhe, in denen sich Londonbesucher von Lärm und Hektik erholen können. Ein absolutes Muss für jeden Gartenfreund ist ein Abstecher nach Wisley, dem berühmtesten Schaugarten der Royal Horticultural Society. Ein Höhepunkt dürften auch die schwimmenden Gärten von London sein. Abschließend berichtet der Referent über die Chelsea Flower Show 2006, die berühmteste Gartenschau der Welt.

Dr. Witte ist von Beruf Zahnarzt und seit 28 Jahren Hobbygärtner. Bedingt durch zahlreiche Englandreisen gilt er als Kenner der Gartenkulur auf der Insel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.