• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

VERSAMMLUNG: Wachwechsel an DLRG-Spitze

25.02.2009

BARßEL Einen Wachwechsel gab es an der Spitze der Ortsgruppe Barßel der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Nach vierjähriger Tätigkeit als Vorsitzender gab Jürgen Bengard sein Amt aus beruflichen Gründen ab. Beerbt wurde er auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung im Pfarrheim Barßel von Hubert Niemeyer, jahrelanger Technischer Leiter „Bootswesen“ in der Ortsgruppe. Doch der scheidende Vorsitzende geht nicht ganz von Bord. In Zukunft kümmert er sich um die Öffentlichkeitsarbeit. Mit Katja Grimm als zweite Vorsitzende und Gertrud Koppka als Kassenwartin gibt es zwei weitere neue Gesichter in der Vorstandsriege.

Teilnehmerrekord

„Das vergangenen Vereinsjahr war erfolgreich. Das zeigen die Ergebnisse bei den Bezirksmeisterschaften und das Abschneiden der Schwimmer bei den Landesmeisterschaften“, äußerte sich der Technische Leiter Andreas Caspers. Einen Teilnehmerrekord gab es bei den Vereinsmeisterschaften mit 60 Teilnehmern und einer neue Wettkampfgruppe. Ein weiteres Indiz für das Erfolgsjahr sei die ansteigende Anzahl an Abzeichen. Fast 100 Jugend- und Rettungsabzeichen wurden abgenommen. Rückläufig sei dagegen die Abnahme der Seepferdchen. Hier müsse eine Steigerung erfolgen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jugendarbeit forcieren

Als Herausforderung für das kommende Jahr bezeichnete Vorsitzender Hubert Niemeyer den Anbau am jetzigen Domizil bei der Tennisanlage in Barßel, wo man seit Jahren zu Hause ist. Die Baupläne sind fertig. Wir warten jetzt auf die Baugenehmigung“, sagte Niemeyer.

Der neue Vorsitzende möchte verstärkt die Jugendarbeit forcieren und weiter Mitglieder zu Rettungsschwimmern ausbilden. In die Arbeit mit einbeziehen möchte er auch den Katastrophenschutz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.