• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Wird Bahnhofstraße Einbahnstraße?

17.10.2015

Cloppenburg Um die Verkehrsfluss in der Bahnhofstraße/Sevelter Straße zu verbessern, will die Stadtratsfraktion von Bündnis 90/die Grünen eine Einbahnstraße von der Poststraße bis zum Kreisel Pingel Anton einrichten. Einen entsprechenden Antrag brachte Harry Lüdders am Donnerstagabend in den Bau- und Verkehrsausschuss ein, schließlich wurde jedoch ein weiterführender Antrag von Gabriele Heckmann beschlossen, den die Christdemokratin spontan in der Sitzung stellte.

Dieser sieht vor, die Anlieger und die Wirtschaftsgemeinschaft mit ins Boot zu nehmen. Darüber hinaus soll die mögliche Einrichtung einer Einbahnstraße im Rahmen des großen Verkehrskonzepts geprüft werden.

Bereits 1998 war die Bahnhofstraße zwischen dem Kreisel und der Poststraße als Einbahnstraße geplant und gebaut worden. Deshalb befinden sich auch nur auf der westlichen Seite Parkplätze. Seinerzeit wurde die Straße dann doch für den Begegnungsverkehr freigegeben, weil zu diesem Zeitpunkt die rückwärtige Erschließung über die Straßen „Am Stadtpark“ und „Poststraße“ noch nicht gewährleistet war. Inzwischen sind beide Fahrbahnen fertig.

Darüber hinaus siedelten sich in der Zwischenzeit an der Bahnhofstraße zahlreiche Cafés und Bistros mit Außenbestuhlung an, die der Meile einiges Leben eingehaucht haben. Diese Gäste gelte es genau wie Radfahrer und Fußgänger vor vermeidbaren Autoverkehren zu schützen, meint der Grüne Lüdders.

Das sah Roland Kühn (CDU) völlig anders. Wenn man den Autoverkehr aus der Bahnhofstraße in Teilen entferne, nehme man der Meile ihre neu gewonnene Lebendigkeit.

„Teilweise chaotische Verkehrszustände“ machte Ludger Böckmann (UWG) aus. Eine Einbahnstraße würde zu einer Beruhigung der Situation beitragen.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2801
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.