• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Wirtschaft

Aktion: Zarter Genuss aus der Region

19.03.2013

Cloppenburg Die eisigen Temperaturen in diesen Tagen lassen fast vergessen, dass bald der Frühling vor der Tür steht. „Umso schöner die Perspektive, die der Verbund Oldenburger Münsterland gemeinsam mit den Dehoga-Verbänden Cloppenburg und Vechta in Aussicht stellt: Zarter Spargel in zahlreichen Variationen“, verwies Verbunds-Geschäftsführer Rudi Hockmann auf die 18. Auflage des Oldenburger-Münsterland-Spargelessens am Freitag, 10. Mai. 48 Restaurants sind mit von der Partie, wenn das weiße Gold als Drei-Gang-Menü oder auch Büfett angeboten wird. 25 regionale Unternehmen haben dafür gesorgt, dass die traditionell parallel organisierte Verlosungsaktion mit Preisen bestückt ist.

„In den vergangenen 17 Jahren haben fast 95000 Menschen an der Veranstaltung teilgenommen“, zeigte sich Hockmann zufrieden. Dieses Jahr, so hofft er, soll die 100000er-Marke geknackt werden.

Dass das gelingen kann, davon ist Cloppenburgs Dehoga-Vorsitzender Klaus Fleming überzeugt. „Unser Spargelessen ist eine der größten gastronomischen Gemeinschaftsaktionen in Deutschland“, betonte er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit einer Anbaufläche von mehr als 300 Hektar, so Hockmann, und einer Ernte von rund 1500 Tonnen zähle das Oldenburger Münsterland zu den wichtigsten Anbaugebieten an der niedersächsischen Spargelstraße. Besucherzahlen von rund 7000 pro Jahr bei den Spargelessen zeigten zudem, dass das Gemüse ausgesprochen schmackhaft ist.

Anuschka Kramer Redakteurin / Redaktion Leer
Rufen Sie mich an:
015146720327
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.