• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Cloppenburg

Workshop zu neuer „Anhörung“

22.06.2012

CLOPPENBURG Das Audit (übersetzt „Anhörung“) Familiengerechte Kommune der Bertelsmann-Stiftung, an dem sich nach einem entsprechenden Ratsbeschluss auch die Stadt Cloppenburg beteiligt, tritt nach dem Start jetzt in die so genannte Beteiligungsphase. In einem ersten Workshop sollen Zielgruppen, Akteure und Fragestellungen für diese Beteiligungsphase benannt werden. Dazu erarbeitet der Workshop ein gemeinsames Verständnis für die strategische Weiterentwicklung der örtlichen Familienpolitik, die übergeordneten stadtentwicklungspolitischen Ziele sowie Haupt-Handlungsfelder und familienpolitische Schwerpunkte in den ausgewählten Handlungsfeldern.

An dem Workshop beteiligen sich rund 20 Personen. Constanze Korfhage und Jutta Klaus kommen von der UWG, Ina Meyer und Martina Reichel-Hoffmann von den Grünen, Franz-Josef Wilken und Christian Albers von der SPD, Dieter Beuse und Udo Anfang von FDP/Zentrum sowie Christa Preuth-Stuke und Gabriele Heckmann von der CDU. Weiterhin ist der Vorsitzende des Ausschusses für Familie, Soziales, Jugend, Sport, Kultur und Markt, Josef Drüding, beteiligt.

Nach Angaben des Ersten Stadtrats Andreas Krems vom Donnerstag schickt die Verwaltung Vertreter aus der Stadtplanung und aus dem Familienbüro. Als externe Institutionen werden die beiden großen Kirchen, die Wirtschaftsgemeinschaft/Stadtmarketing und das Kulturforum beteiligt. Die Einladungen sollen – so Krems – ins Kürze verschickt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.