• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Damme

Lebeck-Fotos in der Scheune

21.08.2019

Damme Nach dem Besuch der Ali-Weiwei-Ausstellung in Düsseldorf hat der Kunst+Kultur-Kreis Damme sein Veranstaltungsprogramm im zweiten Halbjahr 2019 am Sonntag, 18. August, mit der Vernissage zur Fotoausstellung „Ikonen des Fotojournalismus“ mit Fotos von Robert Lebeck fortgesetzt. Bis Anfang November stehen sechs Veranstaltungen auf dem Kalender. Vier weitere folgen bis zum Jahresende.

Lebeck (1929 bis 2014) hat wie kein anderer den Fotojournalismus in Deutschland geprägt. Lange Jahre arbeitete er für den Stern und zeichnete sich verantwortlich für viele Frontcover. Sein sicheres Gespür für aktuelle Themen und die Begabung, sie mit wenigen Bildern zu erfassen, haben ihn zu einem Star der Reportagefotografie gemacht. Die Ausstellung ist zu sehen in Damme, Scheune Leiber, Mühlenstraße 12a. Der Eintritt ist frei (bis 22. September samstags und sonntags 14 bis 18 Uhr, mittwochs 16 bis 18.30 Uhr).

Am Donnerstag, 5. September, beginnt um 19.30 Uhr in der Scheune Leiber das Klavierkonzert mit E-Hyun Hüttermann „Bilder einer Ausstellung“. Zu hören sind Werke von Rachmaninoff und Tschaikovsky. Hüttermann wurde 1979 in Seoul als E-Hyun Chang geboren und studierte von 1997 bis 2003 an der Ewha Womans University in Seoul sowie von 2005 bis 2009 an der Folkwang Hochschule Essen. Der Eintritt kostet 16 €Euro, Mitglieder zahlen 12. Karten gibt es in der Buchhandlung im Alten Rathaus.

Jazziger wird es am 21. September, wenn um 19.30 Uhr das Wiebke Schröder Trio in der Scheune Leiber auftritt. Kennengelernt haben sich die drei Musiker im Musikstudium in und um Osnabrück. Sie spielen vor allem Eigenkompositionen. Im Weiteren gehören aber auch Arrangements von Jazzstandards, Popsongs oder Liedern zu ihrem Repertoire.

Bereits zum dritten Mal präsentiert Annemarie Stoltenberg am Dienstag, 1. Oktober, in Damme unter dem Titel „Bücherherbst“ ihre Favoriten aus dem großen Angebot von Romanen und Sachbüchern, die alljährlich im Frühjahr und im Herbst erscheinen. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der Scheune, der Eintritt kostet 10 €Euro, Mitglieder zahlen 5. Karten gibt es ab 2. September in der Buchhandlung im Alten Rathaus und in der Öffentliche Bücherei St. Viktor.

Um Fotos geht es einmal mehr ab dem 3. Oktober. Die Vernissage zu „Grenzfall“ beginnt um 11.30 Uhr: An einer knapp 3,50 Meter hohen und 20 Meter langen „Mauer“, die den Kirchplatz in Damme wie eine Grenzlinie zerteilt, werden großformatige Fotos vom „Mauerfall“ des Fotografen Norbert Enker gezeigt. Texte von Schülerinnen und Schülern des Dammer Gymnasiums zum Bau und zum Fall der Mauer fassen das Ereignis in Worte.

Zwischen Weihnachten 1989 und März 1992 hat Enker zahlreiche Reisen nach Berlin unternommen und die Veränderungen im ehemaligen Grenzgebiet kontinuierlich fotografiert. Es war nämlich abzusehen, dass die Mauer, das Symbol deutsch-deutscher Trennung, bald nur noch Geschichte sein würde. Die Ausstellung ist bis zum 24. November zu sehen.

„Michael von Zalejski präsentiert Udos größten Hits“ heißt es am Samstag, 2. November. Wer Udo Jürgens einmal im Konzert erlebt hat, weiß, dass dessen Lieder live und nur am Klavier vorgetragen eine ganz besondere Stimmung erzeugen. Diese intensive Stimmung bringt auch Michael von Zalejski mit seiner Hommage auf die Bühne.

Michael von Zalejski, Jahrgang 1978, kam bereits als Kind in Kontakt mit der Musik von Udo Jürgens, die ihn fortan begleitete und letztlich prägend war für seine weitere berufliche Laufbahn. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Hubertushof Damme, Steinfelder Straße 28. Der Eintritt kostet 17 €Euro, Mitglieder zahlen 13. Karten gibt es ab 1. Oktober in der Buchhandlung im Alten Rathaus.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.