• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Ausbildung: 76 junge Leute sind jetzt Gesellen

19.09.2016

Delmenhorst /Landkreis Im Beisein zahlreicher Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und dem öffentlichen verabschiedet wurden am Sonnabend im Delmenhorster Kleinen Haus 76 Gesellinnen und Gesellen im Handwerk, die jetzt mit Erfolg ihre Abschlussprüfungen hinter sich gebracht haben.

„Seien Sie sich bewusst, dass Sie mit dem heutigen Tag Ihre Grundausbildung absolviert haben“, sagte Kreishandwerksmeisterin Britta Jochims in ihrer an die neuen Gesellinnen und Gesellen gerichteten Grußansprache. „Bleiben Sie lernfähig und lernwillig. Seien Sie stets bereit, sich fort- und weiterzubilden. Und haben Sie stets den Mut zur Veränderung.“

Kreishandwerkerschafts-Geschäftsführer Hartmut Günnemann appellierte vor allem an das Selbstbewusstsein der neuen Handwerker-Generation: „Sie, meine jungen Damen und Herren, sind in unseren Augen gleich viel wert wie die Menschen auf irgendwelchen Titelseiten von Hochglanzzeitschriften oder in glamourösen Fernsehsendungen.“

Für herausragende Leistungen ausgezeichnet wurden Benjamin Bohrer (Zimmerer), Frederick Schütt (Tischler) und Annika Steiner (Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk).

Für gute Leistungen ausgezeichnet wurden die Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Conrad Florian Kramer und Frederik Ott, die Bäckerin Alexandra Matzdorf, die Bürokauffrau Sandra Lüdtke, der Elektroniker Thomas Labrenz, die Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk Annabell Behrendt und Laura Dirscherl, die Kraftfahrzeug-Mechatroniker Dominik Güssow, Nick Hein, Rene Warrelmann und Maik Winter, der Maurer Sebastian Wieker und der Zimmerer Jannik Drücker.

Die musikalische Ausgestaltung der Ausbildungsabschlussfeier übernahm in bewährter Form die Schülerband der Berufsbildenden Schulen II in Delmenhorst.

Wolfgang Bednarz Delmenhorst / Redaktion Delmenhorst
Rufen Sie mich an:
04221 9988 3
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.