• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Vor Corona-Gipfel am Mittwoch
Lockdown soll bis 28. März verlängert werden

NWZonline.de Region Delmenhorst

Abschied und Anfang

06.08.2015

Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) hat jetzt 51 junge Bankkaufleute – unter ihnen Anastasia Egovzev, Neele Leopold, Katharina Strebel und Aljosha Volkmer aus der Regionaldirektion Delmenhorst – verabschiedet. Alle haben ihre Ausbildung bei der LzO erfolgreich abgeschlossen. Dabei gab es einmal die Note „Sehr gut“, acht Abschlüsse erzielten ein „Gut“. Mit einem festlichen Abend in ihren Gästeräumen würdigte die LzO diesen Erfolg ihrer Nachwuchskräfte. Gerhard Fiand, Vorsitzender des Vorstandes der LzO, begrüßte im Beisein von Personaldirektor Roland Otten und Ausbildungsleiter Björn Gribbe rund 160 Gäste, unter ihnen Dr. Thomas Hildebrandt, Geschäftsführer der IHK Oldenburg, Dr. Dietmar Haase, Direktor der Sparkassenakademie Niedersachsen sowie Vertreter der Berufsbildenden Schulen und der Jade Hochschule. Als besondere Anerkennung für ihre Leistungen konnten die Absolventen diesen Anlass gemeinsam mit ihren Eltern, Partnern und Freunden feiern.

Ihre Ausbildung bei der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) haben jetzt 46 junge Auszubildende, unter ihnen Sarah Huntemann, Selina Müller und Sara Tezel aus der Regionaldirektion Delmenhorst, begonnen. Die LzO bildet insgesamt 147 junge Leute aus. Das Abitur ist für die Ausbildung bei der LzO nicht zwingend erforderlich – in diesem Jahr sind acht der 46 neuen Azubis Realschüler.

Mit einer bisher nicht gekannten Anzahl an neuen Auszubildenden gehen die „Inkoop“-Verbrauchermärkte in das neue Ausbildungsjahr. 14 Auszubildende haben jetzt ihren Dienst angetreten und wurden vom Personal- und Ausbildungsleiter, Maurice Kaulicke, mit einer Busreise durch alle „Inkoop“-Filialen begrüßt. Während der Tour lernten sie einiges über das Unternehmen, um einen reibungslosen Start in den kommenden Berufs- und Ausbildungsalltag zu erhalten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.