• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

HAUPTVERSAMMLUNG: Auch ohne Ernstfälle immer im Einsatz

29.01.2008

DELMENHORST Auf ein ruhiges Jahr blickt die Armstrong DLW Werkfeuerwehr zurück: Bei 20 kleineren Einsätzen, 14 davon stellten sich als Fehlalarme heraus, leisteten die Mitglieder 182 Einsatzstunden. Trotzdem dankte der Leiter der Werkfeuerwehr, Karl-Heinz Troschka, allen Feuerwehrmitgliedern für ihre Einsatzbereitschaft. Denn obwohl es glücklicherweise nur wenige „echte“ Einsätze gab – die Wehr leistete mehr als 2000 Dienststunden „zum Schutz der Sachwerte und Arbeitsplätze des Werkes in Delmenhorst“.

Karl-Heinz Troschka hob in seinem Bericht den guten Ausbildungsstand seiner aktiven Wehr hervor. Es wurden Ausbildungslehrgänge an der Landesfeuerwehrschule in Loy und mit der Feuerwehr Stadt Delmenhorst absolviert – insgesamt 330 Stunden für Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter kamen so zusammen.

Für seine 50-jährige Mitgliedschaft im Landesfeuerwehrverband Niedersachsen. sollte Werk-Hauptfeuerwehrmann Willi Eckert geehrt werden. Da dieser nicht anwesend sein konnte, wurde von Stadtbrandmeister Manfred Hübner die Urkunde verlesen. Sie soll später übergeben werden. Auch einige Beförderungen gab es zu vermelden: Kjell Dasenbrock wurde zum Werk-Feuerwehrmann und Viktor Quade zum Werk-Oberfeuerwehrmann ernannt. Werk-Hauptfeuerwehrmann wurden Matthias Dirscherl, Thorsten Metz, Hartmut Niemietz und Gottfried Schmidt. Hans-Georg Helmik, Axel Meyer, Christoph Sander und Ralf Schreiber wurden zum Werk-Hauptlöschmeister befördert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.