• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Beim Gewinnsparen gewinnt das Soziale

01.12.2015

Delmenhorst /Ganderkesee Unter dem Motto „Gewinnen – Sparen – Helfen“ profitierten im zu Ende gehenden Jahr wieder zahlreiche Schulen, Kindergärten, Vereine und öffentliche Institutionen vom VR-Gewinnsparen. Die Spendensumme konnte dabei Dank der guten Kundenbeteiligung auf dem hohen Niveau der Vorjahre gehalten werden. 49 500 Euro wurden an örtliche, gemeinnützige Organisationen übergeben.

Insgesamt 23 700 Euro kommen direkt Kindern und Jugendlichen in Delmenhorst, Schierbrok und Heide zugute: Gefördert wurden 26 verschiedene Projekte. Den Schulen, Kindergärten und Sportvereinen wurden dabei Anschaffungen von Lernmaterialien sowie Spielgeräten z.B. für die Schulhofgestaltung und die Bewegungsförderung ermöglicht. Unterstützung gab es auch für Medienprojekte und die musikalische Ausbildung. 9900 Euro gingen an die örtlichen Vereine und Institutionen für Kultur.

Im Bereich Sport und Soziales wurden Projekte mit 12 200 Euro unterstützt. Für weitere 3700 Euro sind die Projekte noch in Planung, die Umsetzung dazu erfolgt im Dezember.

VR-Gewinnsparen ist eine Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen. Bei einem Monatslos von mindestens fünf Euro € werden vier Euro€ gespart. Der Restbetrag €bildet den Spieleinsatz für die monatlichen Verlosungen. Zurzeit nehmen die Kunden der Volksbank eG Delmenhorst Schierbrok mit rund 20 000 Losen am Gewinnsparen teil. Diese rege Teilnahme freut nicht nur die Bank: auch vielen wohltätigen Einrichtungen der Region kommt das steigende Interesse am Gewinnsparen zugute. Denn die durch das Gewinnsparen erzielten Zweckerträge werden vollständig an soziale und karitative Institutionen weitergegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.