• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

AUSZEICHNUNG: Bestätigung für Bühnenarbeit

18.04.2007

DELMENHORST Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Die Delmenhorster erhielten ihn für das Stück „Bottervagels sünd free“.

von Birte Tripke DELMENHORST - Strahlende Gesichter gestern Abend im Vereinsheim des Niederdeutschen Theaters Delmenhorst (NTD): Das Stück „Bottervagels sünd free“, das im Herbst vergangenen Jahres gespielt wurde, ist mit dem Willy- Beutz-Schauspielpreis ausgezeichnet worden. „Das ist ein schöner Erfolg“, freute sich Heinrich Caspers, 1. Vorsitzender des Theaters. „Wir bemühen uns immer sehr um die Qualität unserer Arbeit.“

Das NTD erhielt den 2. Preis anlässlich der Bühnenleitertagung des 17 Mitglieder zählenden Niederdeutschen Bühnenbundes am vergangenen Sonnabend in Neuenburg in Friesland. Der 1. Preis ging an die August-Hinrichs-Bühne Oldenburg für ihre Inszenierung von „Geesche Gottfried". Der Preis wird seit 1975 alle zwei Jahre für ernsthafte Schauspiele im Niederdeutschen Bühnenbund ausgelobt. Bewertet wird die gesamte Inszenierung – vom Bühnenbild, über Regie bis hin zu den Schauspielern.

„Eine tolle Bestätigung!“, findet Darsteller Tammo Albers, der mit „Bottervagels sünd free“ sein 25-jähriges Bühenjubiläum gefeiert hatte. „Wir haben viel Arbeit investiert“, sagt er. Kollegin Martina Meinken hat die Auszeichnung dann mit ganz viel Aufregung und „Kribbeln“ in Neuenburg entgegengenommen.

Für das aktuelle Stück „Poppe stiggt ut“ am 26. April um 20 Uhr im Kleinen Haus erhalten Inhaber der NWZ-Card 50 Prozent Ermäßigung. Karten gibt es unter 04221/16565.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.