• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Bewertung: Bestnoten für Villa Rosengarten

08.10.2016

Delmenhorst Die Villa Rosengarten ist vom medizinischen Dienst der Krankenkassen erneut mit der Note 1,0 bewertet worden. Gleichzeitig bekam die Einrichtung eine weitere Ehrung durch die Bertelsmann Stiftung: die Villa erfülle zu 100 Prozent die Pflege-Prüfkriterien. Diese Liste gelte als führender Wegweiser im Gesundheitswesen. „Wir sind sehr stolz auf diese tollen Auszeichnungen“, sagte Walter Hohnholt, der geschäftsführende Gesellschafter.

Das wurde am Donnerstag von der Belegschaft groß gefeiert. „Alle Pflegeheime werden einmal im Jahr geprüft“, sagte Hohnholt. Die Prüfung erfolge unangemeldet und schließe Gespräche mit den Bewohnern ein. Selbst die Schriftgröße auf der Speisekarte sei ein Kriterium.

„Wir sind eher wie ein Hotel, bei uns steht der Servicegedanke im Vordergrund.“ Am 20. und 21. September sei die Prüfung erfolgt. Mängel mal eben schnell unter den Teppich zu kehren, sei nicht möglich. „So etwas kriegt man ja auch bei den Befragungen raus.“ Die Villa wolle weg vom Heimcharakter. Hohnholt: „Wir versuchen es anders zu machen.“

So gebe es in der Villa mehr Bilder als sonst, indirektes Licht, keine großen Speisesäle und auch beim Essen versuche man, nahe am individuellen Bedürfnis der Bewohner zu bleiben. In kleinen Gruppen könne man dies eher erreichen. „In einem typischen Heim ist das nicht so“, findet Walter Hohnholt und verweist auf die Ausstattung der Seniorenpflege-Einrichtung. Hier eine kleine Bibliothek, dort eine gemütliche Kapelle, ein Fitnesscenter, das für Bewegungsübungen genutzt wird, und eine eigene Küche. „Barrierefreiheit ist ja selbstverständlich“, aber dass sich die Bewohner zuhause fühlten und nicht wie in einem Krankenhaus, nicht.

Sascha Sebastian Rühl Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.