• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Broschüre wirbt für Innenstadt

05.07.2014

Delmenhorst Jede Menge los auf 114 Seiten: Das Stadtmarketing Delmenhorst und der Förderverein der örtlichen Wirtschaft haben am Freitag den ersten Einkaufs- und Erlebnisführer für Delmenhorst vorgestellt. „Jedes Unternehmen sollte mit hinein“, sagte Stadtmarketing-Leiter Axel Langnau. In der Broschüre sind neben Geschäften aber auch Freizeit- und Kulturangebote zu finden. An diesem Wochenende wird die erste Ausgabe an 85 000 Haushalte in der Stadt und im Umland verteilt.

Entstanden war die Idee aus einer Umfrage der Innenstadtkaufleute, an der sich vor zwei Jahren 2700 Bürger beteiligt hatten. „Viele sehen nur die Leerstände, und nicht, dass auch eine Menge passiert“, sagte Wolfgang Etrich, Vorsitzender des Fördervereins. „Das müssen wir durchbrechen.“ Dabei soll auch der durch Stadtmarketing, Förderverein und Anzeigen finanzierte Führer helfen.

Verantwortlich für die Umsetzung war Kristin Martini vom Stadtmarketing. Marlis Düßmann, Aufsichtsratsvorsitzende des Stadtmarketings, lobte die gute Zusammenarbeit mit dem Förderverein.

Künftig soll der Einkaufs- und Erlebnisführer laut Langnau etwa alle eineinhalb bis zwei Jahre aktualisiert werden. Zudem soll es eine Version im Internet geben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.