• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

14-Jähriger von Hund gebissen

12.07.2018

Delmenhorst Ein 14-jähriger Junge aus Delmenhorst ist am Mittwoch, 11. Juli, durch einen Hundebiss verletzt worden, teilte die Polizei mit. Er sei gegen 8.30 Uhr in der Groninger Straße unterwegs gewesen und habe Zeitungen ausgetragen. Vor dem Wohnblock mit der Hausnummer 36 sei es dann zur Attacke des Hundes gekommen, der ihm laut Polizeiangaben in das linke Bein biss. Die Verletzungen mussten ärztlich versorgt werden.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zum Hund sowie dessen Halter geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Delmenhorst unter Telefon  04421/ 15590 zu melden.

Weitere Nachrichten:

Delmenhorst | Polizei | Polizei Delmenhorst

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.