• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Bei Physik-Olympiade Dabei: Delmenhorster Genie wird ausgezeichnet

13.11.2018

Delmenhorst Für seine herausragenden Leistungen im Bereich Physik ist Lev Tarasyuk, Schüler des Willms-Gymnasiums, ausgezeichnet worden. Er hatte die erste Runde der Physik-Olympiade mit Bravour bestanden und steht nun in der nächsten Runde – ein Erfolg auf ganzer Linie für Tarasyuk und seinen Physiklehrer Carsten Spitz.

Das renommierte Kräftemessen stellt hohe Anforderungen an seine Kandidaten. In vier Wettbewerbsrunden fordert und fördert die Physik-Olympiade physikalische Talente aus dem gesamten Bundesgebiet. Für die erste Runde haben sich rund 1100 Schülerinnen und Schüler angemeldet, die Aufgaben in Hausarbeit erledigen mussten.

Das Auswahlverfahren für das deutsche Olympiateam wird von der Universität Kiel in Zusammenarbeit mit den Kultusministerien der Bundesländer durchgeführt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.