• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Engagierte Lehrerin erhält Bürgerpreis

28.09.2017

Delmenhorst /Berlin Hohe Auszeichnung für Herta Hoffmann: Die ehemalige Lehrerin am Delmenhorster Max-Planck-Gymnasium wurde jetzt in Berlin mit dem Europäischen Bürgerpreis 2017 des Europäischen Parlaments ausgezeichnet. Hoffmann ist eine von vier Bürgerpreis-Trägern aus Deutschland. Der Bürgerpreis wurde ihr im Europäischen Haus in Berlin unter dem Applaus von über 100 Gästen von dem Europaabgeordneten Tiemo Wölken überreicht. Der SPD-Politiker aus Osnabrück war es auch, der Herta Hoffmann für den Bürgerpreis vorgeschlagen hatte, denn „sie weiß, wenn die Europäische Union eine Zukunft haben soll, dann muss sie die jungen Menschen erreichen, sie überzeugen, dass ein gemeinsames Europa wertvoll ist“.

Die Mitte 2016 pensionierte Lehrerin für Deutsch und Geschichte engagierte sich am Max-Planck-Gymnasium über Jahrzehnte im Bereich der Europabildung. Als Europakoordinatorin initiierte sie zahlreiche Projekte im Rahmen der EU-Bildungsprogramme Sokrates und Erasmus+ und organisierte Schülerbegegnungen mit europäischen Schulen in Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien, der Türkei und Ungarn.

Auch der Theaterarbeit widmete sich Herta Hoffmann während ihrer 37-jährigen Unterrichtszeit am Max-Planck-Gymnasium: Sie inszenierte 25 Theaterproduktionen und leistete seit 1989 erfolgreich Regiearbeit im Team der schulischen Musik-Theater-AG. Als Historikerin begleitete sie Geschichtswettbewerbe und führte seit 1998 Veranstaltungen mit dem Stadtmuseum im Arbeitskreis „Geschichte unserer Stadt“ durch. Seit 1999 war sie dann als Koordinatorin für die Europabildung tätig.

Der Europäische Bürgerpreis wird vom Europäischen Parlament seit 2008 verliehen. Dieses Jahr ging der Preis europaweit an 50 Projekte, Initiativen und Einzelpersonen.

Wolfgang Bednarz Delmenhorst / Redaktion Delmenhorst
Rufen Sie mich an:
04221 9988 3
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.