• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Bessere Förderung für Breitbandausbau

05.07.2018

Delmenhorst Der Breitbandausbau auf dem Land wird vereinfacht. Wie das Büro der Bundestagsabgeordneten Astrid Grotelüschen (CDU) mitteilte, werden Förderbedingungen zum Breitbandausbau für Antragsteller verbessert. Darüber hinaus sei die Projektförderhöchstgrenze von 15 auf 30 Millionen Euro erhöht worden. Zusätzlich habe der Bund eine nachträgliche Optimierung von bereits existierenden Projekten beschlossen. Unter diesen Voraussetzungen würden weiter Investitionen, die besonders für den ländlichen Raum wichtig seien, ermöglicht, freute sich Grotelüschen.

Die Bundestagsabgeordnete betonte darüber hinaus, dass die neuen Regelungen bereits zu August greifen sollen. Dass die Bedeutung der Digitalisierung auf Bundesebene klar sei, würde durch Mittel in Höhe von 3,5 Milliarden Euro für den Breitbandausbau sowie 2,4 Milliarden Euro für den „Digitalfonds“ verdeutlicht.

Weitere Nachrichten:

CDU | Bund

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.