• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Beutel geschlossen in den Restmüll

25.03.2020

Delmenhorst Allen Privathaushalten wird von der Stadtverwaltung empfohlen, den in den schwarzen Mülltonnen gesammelten Restabfall grundsätzlich in fest verschlossenen Beuteln zu verpacken. Der Fachdienst Umwelt folgt damit einer Empfehlung des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz.

Dies gilt insbesondere für Haushalte, die aufgrund möglicher Coronavirus-Infektionen unter häuslicher Quarantäne stehen. Restabfall gilt zwar nicht als infektiös, sollte aber als Vorsichtsmaßnahme stets in fest zugeschnürten Beuteln in den Restmüll gefüllt werden.


Mehr Informationen unter   www.delmenhorst.de/coronavirus 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.