• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Zwei Familien retten sich vor den Flammen

08.04.2019

Delmenhorst In einem Wohnhaus in Delmenhorst ist am Sonntagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Aus der oberen Etage des Hauses an der Syker Straße schlugen bereits Flammen, als die Feuerwehr eintraf. Um 8.36 Uhr waren die Einsatzkräfte alarmiert worden. Alle Bewohner konnten, wenn auch zum Teil in letzter Minute, aus dem Gebäude flüchten. Verletzt wurde nach derzeitigem Stand niemand, teilt die Polizei mit.

Die Feuerwehr Delmenhorst und die Freiwillige Feuerwehr Hasbergen, die insgesamt mit 42 Einsatzkräften und etwa 8 Fahrzeugen anrückte, hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Dennoch zogen sich die Löscharbeiten, bei denen u.a. zwei Feuerwehrdrehleitern eingesetzt wurden, bis ca. 10.45 Uhr hin. Die Syker Straße einschließlich der Kreuzung Anton-Günther-Straße war bis dahin voll gesperrt. Es kam zur leichten Verkehrsbehinderung.

Die Ursache des Brandes, bei dem das Obergeschoss weitgehend ausbrannte, ist bislang ungeklärt. Die ersten Ermittlungen sind aufgenommen und werden am Montag fortgesetzt. Während die Bewohner des Erdgeschosses, eine dreiköpfige Familie, 46, 44 und 18 Jahre alt, nach den Löscharbeiten in ihre Wohnung zurückkehren konnten, ist das Obergeschoss unbewohnbar. Diese Bewohner, ein 60 und 62 Jahre altes Ehepaar mit einem 27-jährigem Sohn und zwei Töchtern im Alter von 23 und 25 Jahren, kommen vorerst bei Verwandten unter. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gebäudeschaden in Höhe von ca. 80.000 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.