• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Buden In Delmenhorst: Schausteller öffnen Sommerwiese

29.06.2020

Delmenhorst Kein Kramermarkt, kein Stadtfest, kein Stadtgetümmel – die Liste der coronabedingten Absagen von (Groß-)Veranstaltungen in Delmenhorst ließe sich fortsetzen. Dafür werden Veranstalter nun immer wieder mit neuen Ideen kreativ: Seit dem Wochenende stehen einige Schausteller mit ihren Buden auf der Hotelwiese.

Die Idee zur „Sommerwiese“ sei vor drei bis vier Wochen entstanden, erzählt Schausteller Andreas Kutschenbauer vom Delmenhorster Schaustellerverein, „weil ja unser Beruf bis 31. August quasi verboten wurde“. Häufig stünden Buden nun vereinzelt, „aber wir wollten eine Biergartenatmosphäre, etwas, wo man sich hinsetzen kann“.

Dafür haben sie sich ein Konzept überlegt, mit dem die Abstände und Hygienevorschriften eingehalten werden können. So muss beispielsweise beim Bestellen ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden und auf den Tischen liegen Listen, in die Besucher sich eintragen müssen. Zunächst ist die Wiese bis zum 8. Juli angesetzt, allerdings mit der Option auf 14-tägige Verlängerung, wenn das Angebot gut angenommen wird.

Einen großen Dank richtet Kutschenbauer an die Ratsmitglieder: „Die Politik – und in erster Linie unser Oberbürgermeister – stand voll hinter unserem Projekt.“ „Der Verwaltungsausschuss hat nicht lange gefackelt“, bestätigt Oberbürgermeister Axel Jahnz. Dass die Hotelwiese freigegeben werde, sei kein Alltag. Schade sei, dass das beantragte Kinderkarussell nicht aufgebaut werden durfte, findet der Schausteller, doch das sei nach den Landesvorgaben nicht möglich, erklärt Jahnz.

Dennoch ist Kutschenbauer glücklich, „für unsere Delmenhorster einen Anziehungspunkt geschaffen“ zu haben: „Nun freuen wir uns auf regen Besuch.“

 Geöffnet ist die „Sommerwiese“ täglich von 12 bis 20 Uhr, außer mittwochs und samstags: An diesen Tagen können Besucher bereits ab 11 Uhr kommen.

Jana Budde Volontärin, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2452
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.