• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Kreditgeschäft angekurbelt und Kunden gewonnen

12.04.2018

Delmenhorst 200 neue Kunden im vergangenen Jahr: Darauf ist die Commerzbank in Delmenhorst besonders stolz. Ihre Jahresbilanz für 2017 stellte Filialdirektor Frank Eilers am Mittwoch vor und verschaffte einen Überblick über das Privat- und Unternehmergeschäft.

Mit einem Gewinn von 1,3 Milliarden Euro habe der international agierende Konzern mit Standorten in etwa 50 Ländern das Geschäftsjahr 2017 abgeschlossen. Abgezogen seien davon bereits die Restrukturierungskosten und Investitionen. Die Auswirkungen des von der EZB erhobenen Negativzins konnten somit kompensiert werden.

Die Commerzbank in Delmenhorst sei Ende 2017 mit 200 Neukunden auf insgesamt 11 200 Privatkunden und 1270 Unternehmerkunden gekommen. Grund für dieses „tolle Ergebnis“ sieht Eilers an verschiedenen Angeboten der Bank: „Unser kostenloses Girokonto ist unser Zugpferd.“

Das Kreditvolumen habe bei insgesamt 67,5 Millionen Euro gelegen. Vor allem die guten Entwicklungen des Immobilienmarktes hätten das Kreditgeschäft angekurbelt, erläutert Eilers: „Das Neugeschäftsvolumen bei Immobilienkrediten betrug 18 Millionen Euro.“ Zudem sei das Baufinanzierungsvolumen um 29 Prozent gestiegen.

Das verwaltete Kundenvermögen im Privatkundengeschäft sei um 6 Prozent gestiegen auf 83,3 Millionen Euro. Anleger hätten vermehrt in Wertpapiere investiert. Das Depotvolumen sei um 2,5 Prozent gestiegen. Hingegen blieb die Rendite aufs Sparkonto bei Null. Frühestens Ende 2019 könne man mit einem „moderaten Anstieg“ der Zinsen rechnen, so Eilers.

Die Commerzbank stecke darüber hinaus nicht nur mitten im Digitalisierungsprozess. Gegen den Trend investiere sie bundesweit jährlich 20 bis 30 Millionen Euro in ihr Filialnetz mit rund 1000 Standorten, was Eilers so begründet: „Wir wollen digital und persönlich für unsere Kunden ansprechbar sein.“

Nina Janssen Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.