• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Delmenhorster Schauspieler beeindrucken auswärts

30.05.2018

Delmenhorst Am vergangenen Wochenende fand im Stadttheater Cuxhaven die Premiere des „Theaterfestival für neue Niederdeutsche Dramatik“ statt, das vom Niederdeutschen Bühnenbund Niedersachsen und Bremen aus der Taufe gehoben wurde.

Theaterstücke, die im Bereich des Bühnenbundes erstmalig aufgeführt wurden, wurden dort von einer Jury bewertet. Das Niederdeutsche Theater Delmenhorst (NTD) war mit „Dat Vermächtnis vun de Falkenborg“ und mit „My Fair Lady op Platt“ dabei – und erhielt bei vier Mitbewerbern drei von vier Preisen für die beste weibliche und männliche Haupt- und Nebenrolle. Ausgezeichnet wurden Fentke Stolle (Eliza Doolittle in „My Fair Lady“), Dieter Trey (Amandus Rosenbach in „Honnig in Kopp“), Jule Petershagen (Dörte Zuckerbrot in „Dat Vermächtnis vun de Falkenborg“) und Tammo Albers (Alfred P. Doolittle in „My Fair Lady“).

Erfolg auch für die Delmenhorster Theatergruppe ProSzenium: Beim Kurzstück-Festival des Amateurtheaterverbandes Niedersachsen auf der Landesgartenschau in Bad Iburg gewann ProSzenium mit einer Kurzfassung ihrer aktuellen Produktion „Das Café oder Die Farbe der Dunstabzugshaube“ den Publikumspreis. Premiere des Stücks in Delmenhorst ist am Freitag, 8. Juni, im Familienzentrum Villa, Oldenburger Straße 49 (Beginn 19.30 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.